Vernissage in Kamen: Franz L. Lauter ist Künstler im Atelier und in der Küche

dzKunst in Kamen

Werke des Künstlers Franz L. Lauter sind bald in der Galerie Zeitlos zu sehen. Zur Vernissage am 16. August gibt es nicht nur Kunst auf der Leinwand, sondern auch musikalischen Genuss.

Kamen

, 02.08.2019, 11:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Spielerischer Jazz kombiniert mit farbenfroher Kunst erwartet Besucher der Galerie Zeitlos, Markt 15, am Freitag, 16. August. Dann findet die Vernissage der Ausstellung von Frank L. Lauter um 19 Uhr statt.

Mit Michelin-Stern ausgezeichnet

Franz L. Lauter ist ein Mann zweier Künste: der Malerei und der Kochkunst, für die er bereits mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Der Sternekoch arbeitet in der Küche des Schloss Restaurants Nordkirchen, greift aber auch regelmäßig zum Pinsel.

Für die musikalische Begleitung des Abends sorgt das „Acoustic Jazz Trio“, bestehend aus Uli Bär (Kontrabass), Felix Krampen (Gitarre) und Ralf Bornowski (Schlagzeug). „Bei dem Trio handelt es sich um drei eigene Köpfe, die schöpferisch und spielerisch mit Standards wie mit Eigenkompositionen umzugehen wissen“, heißt es in der Ankündigung.

Ausstellung läuft bis zum 28. September

Die Kunstwerke von Franz L. Lauter, die durch kräftige, leuchtende Farben bestechen, können Interessierte dann bis zum 28. Spetember in der Galerie finden, die dienstags bis freitags von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18.30 Uhr geöffnet ist sowie samstags von 10 bis 14 Uhr. Die Finissage wird am 28. September um 18 Uhr stattfinden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Konzertaula Kamen

Kindertheater-Saison mit Dschungelbuch eröffnet – und 400 Besucher kommen

Hellweger Anzeiger Professioneller Hobbyfotograf

Urlaubsfotos wecken in Oliver Lückmann die Leidenschaft fürs Fotografieren

Meistgelesen