Einige Anwohner der Glückaufstraße fanden einen roten Infozettel aus dem Rathaus an ihren Autos, weil sie so parkten, dass zu wenig Platz an der Straße blieb. Anlass für die Verkehrskontrolle war die Beschwerde eines Anwohners.
Einige Anwohner der Glückaufstraße fanden einen roten Infozettel aus dem Rathaus an ihren Autos, weil sie so parkten, dass zu wenig Platz an der Straße blieb. Anlass für die Verkehrskontrolle war die Beschwerde eines Anwohners. © Montage: Klose
Verkehr in Kamen

Jahrelang falsch geparkt? Rote Zettel vom Ordnungsamt verärgern Anwohner

An zahlreichen Autos auf der Glückaufstraße in Heeren-Werve hingen diese Woche rote Zettel vom Ordnungsamt. Was darauf zu lesen ist, wirft Fragen auf. Parkten die Anwohner jahrelang falsch?

„Das muss Fake sein“, ist sich eine Heeren-Werverin sicher, während sie auf den roten Zettel blick, auf dem das Kamener Logo aufgedruckt ist. Das könne man doch leicht kopieren, meint sie.

Die Straße muss eine Mindestbreite erfüllen

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1991. Vom Land in den Ruhrpott, an der TU Dortmund studiert, wohnt jetzt in Bochum. Hat zwei Katzen, liest lieber auf Papier als am Bildschirm. Zu 85 Prozent Vegetarierin, zu 100 Prozent schuhsüchtig.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.