Verkaufsoffener Sonntag heute in der Kamener Innenstadt

Redaktionsleiter
Mode Cruse ist eines der Geschäfte, die beim verkaufsoffenen Sonntag dabei sind.
Mode Cruse ist eines der Geschäfte, die beim verkaufsoffenen Sonntag dabei sind. © Carsten Fischer
Lesezeit

Nach einem zeitweise verregneten ersten Hansemarkt-Tag in Kamen geht das Spektakel für das Publikum in Verbindung mit einem verkaufsoffenen Sonntag weiter. Neben den Ständen der Markthändler haben auch viele Geschäfte in der Innenstadt geöffnet.

Besucher der Innenstadt können sich auf einen etwas freundlicheren Tag freuen: Die Regenwolken sollen sich verziehen, es soll weitgehend trocken bleiben. Damit sind die Bedingungen für einen Bummel über den Alten Markt und durch die Fußgängerzone besser als am Samstag.

Fotostrecke

Hansemarkt-Reportage mit Protagonisten

Verkaufsoffener Sonntag in Kamen von 13 bis 18 Uhr

Die Händlervereinigung „Kamener Originale“ (KIG) hat ihre Mitglieder aufgerufen, die Läden von 13 bis 18 Uhr zu öffnen. Es wird erwartet, dass auch Nichtmitglieder dem Aufruf folgen. Mit dabei sind beispielsweise Mode Cruse an der Marktstraße, die Boutique Nova an der Weststraße und der Elektromarkt Brumberg an der Kämerstraße. Die KIG veröffentlicht keine Liste teilnehmender Geschäfte.

Mit dem verkaufsoffenen Sonntag sind teilweise besondere Aktionen verbunden. Kundinnen und Kunden können auf das eine oder andere Schnäppchen hoffen, wie Rabatt-Schilder versprechen, die bereits am Hansemarkt-Samstag zu sehen waren.

Verkaufsoffener Sonntag auch in Schwerte

Kamen ist im Umkreis eine der wenigen Städten, die an diesem Sonntag eine Einkaufsmöglichkeit bieten. Im Kreis Unna sind noch in Schwerte anlässlich des Pannekaukenfests die Läden geöffnet. Das war es aber auch schon mit verkaufsoffenen Sonntagen im östlichen Ruhrgebiet.