Unbekannter BMW-Fahrer drängt Auto auf der Unnaer Straße ab

Unfallflucht

Ein rücksichtsloser BMW-Fahrer soll durch einen plötzlichen Spurwechsel in Kamen einen Unfall verursacht haben. Ein anderer Fahrer musste ausweichen – er krachte gegen ein drittes Auto.

Kamen

21.12.2018, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unbekannter BMW-Fahrer drängt Auto auf der Unnaer Straße ab

Die Polizei ermittelt nach einem Unfall auf der Unnaer Straße wegen Fahrerflucht (Symbolbild). © dpa

Wie die Polizei am Freitag berichtete, fuhren am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr mehrere Fahrzeuge hinter- und nebeneinander auf der Unnaer Straße in Richtung Kamen. „In Höhe des Beginns des Linksabbiegerstreifens auf die Autobahn A 1 wechselte ein unbekannter Fahrer eines silbernen BMW unvermittelt vom Linksabbiegerstreifen auf die mittlere Spur und achtete dabei nicht auf einen dort fahrenden 65-jährigen Bergkamener“, heißt es im Polizeibericht. Der Bergkamener habe einen Zusammenstoß mit dem BMW nur durch Ausweichen nach rechts vermeiden können, sei dabei aber mit dem Wagen eines rechts fahrenden 22-jährigen Unnaers kollidiert. Der unbekannte BMW-Fahrer habe seine Fahrt fortgesetzt.

Der Bergkamener und der Unnaer schilderten, ihnen sei der BMW schon vorher durch seine rücksichtslose Fahrweise aufgefallen. Bei dem silbernen BMW 316 soll es sich um ein älteres Fahrzeug mit UN-Kennzeichen handeln. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 12.000 Euro. Zeugen, die etwas zur Aufklärung der mutmaßlichen Unfallflucht beitragen können, sollen sich mit der Polizei in Verbindung setzen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Öffentliche Sicherheit
Polizei: Tägliche Doppelstreife in der City deckt auch Kamener Winterwelt ab
Hellweger Anzeiger Streifenwagen beschädigt
Verfolgungsjagd im Kamener Kreuz: Polizei stellt den Täter kriechend durch den Kofferraum
Meistgelesen