Trotz Corona: Kamen hat jede Menge Angebote für die Sommerferien

Ferienprogramm

Da dürfte sich manch einer die Augen reiben: Trotz der Corona-Pandemie hat der Fachbereich Jugend der Stadt Kamen auch in diesem Jahr ein großes Ferienprogramm auf die Beine gestellt.

Kamen

, 18.06.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Eine Tour durch das wilde Wasser: Excalibur heißt diese Attraktion im Movie Park Germany.

Eine Tour durch das wilde Wasser: Excalibur heißt diese Attraktion im Movie Park Germany. © Movie Park Germany

In Corona-Zeiten ist vieles anders. Das gilt natürlich auch für Kinder und Jugendliche. Auch sie sollen einen Mindestabstand einhalten und Hygieneregeln beachten. Während in vielen anderen Kommunen das Programm für die Sommerferien deutlich eingeschränkt wurde, hat die Stadt Kamen auch 2020 ein umfangreiches Angebot entwickelt.

Das Ferienprogramm für Kids und Teens zwischen sechs und 17 Jahren ist ab sofort online unter www.ferienfunkalender.de abrufbar. Alle angebotenen Aktionen im Rahmen des Ferienprogramms sind unter sorgfältiger Beachtung der Corona-Schutzverordnung NRW geplant worden.

Anmeldung bei den Jugendeinrichtungen

Dies hat zur Folge, dass einige Änderungen zum bisher gewohnten Ablauf der Ferienmaßnahmen nötig sind. Das bekannte Ferienreisebüro an der Maibrücke wird in diesem Jahr nicht öffnen, sodass alle Anmeldeverfahren telefonisch über die jeweiligen Jugendeinrichtungen laufen.

Kontakt

Jugendeinrichtungen in Kamen

Die Kamener Jugendeinrichtungen sind wie folgt erreichbar:

Überdies wird eine „Nebenstelle“ des Reisebüros im Bürgerhaus Kamen-Methler vom 23. Juni bis zum 16. Juli geöffnet sein – und zwar montags bis donnerstags jeweils von 14.30 bis 17 Uhr.

Bei der Entwicklung des Programms haben die Macher viel Einfallsreichtum bewiesen. Und so gibt es über 80 Angebote mit völlig unterschiedlichen Schwerpunkten.

Ausflüge in kleinen Gruppen

Nicht aus dem Kalender gestrichen wurden die beliebten Ausflüge. Allerdings finden die nun in kleineren Gruppen statt. Ziele sind etwa der Movie Park Germany in Bottrop, der Ketteler Hof, der Zoo Dortmund, der Tierpark Hamm, der Wildwald Vosswinkel oder das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund.

Im Zoo Dortmund sind erstmals zwei Guirakuckucke geschlüpft. Hier wird einer von ihnen von einem Elterntier gefüttert.

Im Zoo Dortmund sind erstmals zwei Guirakuckucke geschlüpft. Hier wird einer von ihnen von einem Elterntier gefüttert. © Marcel Stawinoga / Zoo Dortmund

Wer mit zum Revierpark Nienhausen fährt, nimmt dort an einer Lamawanderung teil – sicher ein besonderes Erlebnis. Geplant ist die Tour für den 2. Juli.

Aber auch, wer zuhause bleibt, hat bei so vielen Angeboten die Qual der Wahl. Designen und Nähen steht ebenso an wie das Bepflanzen eines Kistengartens, Seifengießen, Geocaching oder Minigolf.

Für Teilnehmer im Alter von 13 bis 17 Jahren dürfte die Kanutour auf der Ruhr am 11. Juli oder am 8. August ein besonderes Erlebnis werden. Wer es gruselig mag, für den gibt es Werwölfe-Abende.

Immer montags finden von 14 bis 16 Uhr Aktionen im Pavillon auf dem Willy-Brandt-Platz statt. Dabei werden immer wieder andere Themen im Vordergrund stehen.

Angebote für kreative Kinder und Teens

Kreative Kinder und Jugendliche können bei anderen Angeboten ein Bild auf Leinwand malen oder in der Upcycling-Werkstatt einen besonderen Stuhl bauen.

Unter dem Motto „hollywood@kamen“ findet ein Theater-Musical-Projekt statt. Sowohl im Ev. Jugendheim Heeren wie auch im Bürgerhaus Methler wird jeweils an zwei Tagen ein Theater-Musical-Film erstellt. Dabei hilft eine studierte Theaterfachfrau, mit der Szenen, Musik und Tanz erarbeitet werden. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren und wird durch den Kulturrucksack NRW gefördert.

Es gibt aber sogar ein Angebot, dass sich über die gesamten Ferien erstreckt und bei dem die Kinder ein Stück weit auf eigene Faust unterwegs sind: Die Ferienforscher ab acht Jahren können sich Forscherunterlagen und eine Becherlupe abholen und dann sechs Wochen auf Expedition gehen. Dabei untersuchen sie die Tier- und Pflanzenwelt, erledigen Aufgaben, sammeln Dinge aus der Natur und halte ihre Ergebnisse in deinem Forscherbuch fest. Nach den Ferien präsentieren sie ihre Forschungsergebnisse und erhalten eine Belohnung.

Kurzfristige Absagen sind möglich

Sollten auf Grund aktueller Ereignisse die geltenden Schutzbestimmungen geändert werden müssen, so werden natürlich auch die Angebote entsprechend angepasst. Aktuelle Informationen sind immer unter www.ferienfunkalender.de abrufbar.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ferienspaß für Kinder und Jugendliche
Mitmachzirkus, Maxipark und Kapitänin Margarete: So entsteht keine Langeweile in den Ferien
Hellweger Anzeiger Wirtschaft in der Corona-Krise
Nach zwei Corona-Infektionen durch Tönnies: Bei Vahle liegt das Ergebnis des Massentests vor
Hellweger Anzeiger Bankenfusion
Fusion der Volksbanken: Fahrplan für die Bankhaus-Hochzeit steht – trotz Corona
Hellweger Anzeiger Brameyer Straße
Schlagloch sei Dank: Bürger beenden hartnäckigen Kampf um Tempo 30 zunächst erfolgreich