Die Friedrich-Ebert-Turnhalle an der Weddinghofer Straße muss einen neuen Hallenboden bekommen. Einher gehen etliche andere Arbeiten, die im Zuge der monatelangen Sperrung gut mitgemacht werden können. © Stephanie Tatenhorst
Nach Wassereinbruch

Starkregen-Schäden: Turnhalle der Friedrich-Ebert-Schule wird grundsaniert

Beim Starkregenereignis am 14. Juli wurden auch Teile der Friedrich-Ebert-Schule an der Weddinghofer Straße überschwemmt. Die Folgen sind gewaltig: Der Hallenboden wird komplett erneuert.

Lange hatte die Hoffnung bestanden, die Hochwasserschäden in der Turnhalle der Friedrich-Ebert-Grundschule mit einfachen Mitteln beheben zu können. „Wir haben erst versucht, den Boden zu trocknen“, erklärte Stadtsprecher Peter Büttner. „Aber das hatte nicht den erwünschten Erfolg.“

Komplettsanierung der Halle

Keine Nutzung vor den Sommerferien

Aufwertung der Gymnasium-Halle in einem Abwasch

Über den Autor
Jahrgang 1979, aufgewachsen und wohnhaft in Bergkamen. Magister-Studium in Münster in Soziologie, Wirtschaftspolitik und Öffentlichem Recht. Erste Sporen seit 1996 als Schülerpraktikantin und dann Schüler-Freie in der Redaktion Bergkamen verdient. Volontariat und Redakteursstellen im Sauerland sowie Oldenburger Münsterland. Seit zehn Jahren zurück in der Heimat und seit Mai 2022 fest bei Hellweger angestellt.
Zur Autorenseite
Stephanie Tatenhorst

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.