Silvia Gosewinkel zieht für die SPD in den Landtagswahlkampf. Sie setzte sich am Abend bei einer Delegiertenkonferenz der Partei in Kamen gegen André Rocholl (l.) durch. Mit im Bild: Parteichef Oliver Kaczmarek. © Stefan Milk
Landtagswahl 2022

Überraschend deutlich: SPD wählt Gosewinkel zur Landtagskandidatin

Neuanfang mit einer Frau: Die SPD kürt Silvia Gosewinkel (35) aus Bönen zu ihrer Kandidatin für die Landtagswahl. André Rocholl (41) aus Bergkamen hat das Nachsehen.

Das Ergebnis fiel deutlicher aus, als vorher zu erwarten war: 22 Delegierte der SPD entschieden sich am Mittwochabend in der Kamener Stadthalle für Silvia Gosewinkel (35) aus Bönen als Kandidatin für den Landtag. Auf den Bergkamener André Rocholl (41) entfielen „nur“ 13 Stimmen – drei weniger, als sein eigener Stadtverband an Delegierten aufbot. Vier der insgesamt 39 Vertreter aus dem Wahlkreis Unna III – Hamm II enthielten sich.

Dritter Bewerber zog seine Kandidatur zurück

„Ich bin Silvia aus Bönen“: Gosewinkel wirkt unbekümmert und offen

Beitragsfreie Kitas und Kampf gegen den Ärzteschwund

Rocholl erweist sich als fairer Verlierer

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jahrgang 1982. Aufgewachsen im Münsterland. Nach dem Politik-Studium in Münster über Dortmund ins schöne Holzwickede. Verheiratet, Familienvater. Seit 2000 Journalist, seit 2010 beim Hellweger. Mag das Ruhrgebiet, Currywurst und gut gemachte Nachrichten – digital und gedruckt.
Zur Autorenseite
Kevin Kohues

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.