Schützenfest Methler erstmals mit Doppel-Schießen

dzNeue Wege

Auf der Schützenwiese in Methler gibt's an diesem Samstag Spannung und Unterhaltung satt: Gleich vier neue Majestäten werden ab 15.30 Uhr gesucht. Tradition und Innovation begegnen sich.

von Werner Wiggermann

Kamen, Methler

, 23.08.2019, 16:58 Uhr / Lesedauer: 2 min

Zeitgleich messen sich Traditionsschützen und Kinder im Schuss auf den Vogel. Zum ersten Mal in der 189-jährigen Vereinsgeschichte kommt es zu dieser Parallelität der Ereignisse. Man habe sich zu der gemeinsamen Veranstaltung auf der Schützenwiese an der bunten Kuh entschlossen, um den Kindern etwas mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen, erklärt Peter Zühlke, 1. Schriftführer des Schützenvereins Methler.

Auch Armbrust-Schützen im Fokus

Ein ebenso verständliches wie aber auch anspruchsvolles Vorhaben, wenn es zum Beispiel darum geht, in den beiden Schießwettbewerben die Spannung hoch zu halten und den Blick des Publikums mal auf die erwachsenen und mal auf die kleinen Schützen zu lenken. Im Unterschied zu den Großen schießen die nicht mit Gewehren auf einen hölzernen, sondern mit einer Armbrust auf einen Styropor-Vogel.

Adler heißen "Werner" und "Nifi"

Beiden gemeinsam ist allerdings, dass sie in der Werkstatt des 2. Vorsitzenden Dirk Poppke entstanden sind. Der hölzerne Adler trägt den Namen "Werner", womit der amtierende König Stefan Brendel an seinen verstorbenen Vater erinnern möchte. Im Namen des Kindervogels "Nifi" sind die Namen von Nils Freitag und Finja Brune berücksichtigt, die derzeit noch als Kinderschützenpaar in Methler regieren. Die Vogeltaufe hatte bereits am 1. Juli an der Schützengerätehalle stattgefunden.

Ab 19.30 Uhr gemütlicher Abend

Vor dem Beginn des Vogelschießens tritt das Schützenregiment gemäß alter Tradition in der Otto-Prein-Straße an. Mit einem kleinen Umzug geht es dann zur Kaiserau-Apotheke, um die beiden dort ausgestellten Adler abzuholen. Für 15.30 Uhr ist der Beginn des Vogelschießens geplant - und für etwa 19.30 Uhr dessen Ende. Ob Letzteres so klappt, hängt natürlich von der Treffsicherheit der Schützen und der Widerstandsfähigkeit der Vögel ab. Ein wenig allerdings aber auch vom geschickten Zeitmanagement vor Ort; zum Beispiel durch die geschickte Platzierung kleinerer Schießpausen. Peter Zühlke jedenfalls ist optimistisch, dass dieses Management auch im Rahmen der neuen Veranstaltungsform gelingen wird.

Jedenfalls sollte der sportliche Teil der Veranstaltung gegen 19.30 Uhr in einen gemütlichen Abend übergehen.

Schützenfest Methler

Alpenglüh'n im Schützenzelt

Karten fürs "Alpenglüh'n im Schützenzelt" am Freitag, 30. August, gibt's im Vorverkauf für 15 Euro bei der Sparkasse Methler, im Reisebüro Brinkmann und im Reisebüro Gatter sowie beim Schützenvorstand unter Tel. 0176 63278847 und an der Abendkasse für 17,50 Euro.

Fortsetzung am kommenden Wochenende

Das eigentliche Schützenfest zur Proklamation und Feier der neuen Schützenpaare findet am kommenden Wochenende im Schützenzelt am Bürgerhaus statt. Am Freitag, 30. August, heißt es hier ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) "Alpenglüh'n im Schützenzelt" mit der bayerischen Rock- & Partyband "Münchner G'schichten". Die aus sechs Profimusikern bestehende Band "MG", unter anderem bekannt vom Dortmunder und Münchner Oktoberfest, wird mit rockig fetziger Stimmungsmusik das Zeltpublikum unterhalten und die Tanzfläche voraussichtlich zum beliebtesten Ort des Abends machen.

Am Samstag, 31. August, wird das Fest mit der Proklamation der neuen Königspaare und dem Festball fortgesetzt. Zum Finale am Sonntag, 1. September, startet um 15 Uhr der große Festumzug mit Parade im Dorf und um 19 Uhr der Tanzabend mit "DJ Sonic". Am Samstag und am Sonntag ist der Eintritt zu den Veranstaltungen jeweils frei.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bauzeitplan präsentiert

Neue Mitte für Heeren-Werve: Acht Bauabschnitte bis zur fertigen Flaniermeile

Meistgelesen