Schon wieder beschäftigt ein Kaminbrand die Kamener Feuerwehr

dzEinsatz am Südholz

Schreck beim Anzünden des Kaminofens: Schon nach enigen Augenblicken quoll Rauch aus allen Öffnungen. Die Feuerwehr hatte die Lage aber schon nach kurzer Zeit im Griff.

Kamen

, 14.12.2019, 13:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Kamener Feuerwehr musste am späten Freitagabend zum zweiten Mal in zwei Tagen wegen eines mutmaßlichen Kaminbrands ausrücken. Eine Frau, die in einer Wohnung am Südholz lebt, stellte eine starke Rauchentwicklung aus einem Kamin fest und wählte den Notruf.

Die Rettungsleitstelle alarmierte daraufhin die hauptamtliche Wache und die Löschgruppe Methler.

Als die Feuerwehrleute eintrafen, stellten sie fest, dass die Souterrainwohnung in einem Dreifamilienhaus leicht verraucht war. Die Bewohnerin hatte die Wohnung schon verlassen. Sie gab an, dass nach Anzünden des Kamingutes schon nach kurzer Zeit Rauch aus mehrere Öffnungen des Kamins austrat. Verletzt wurde sie nicht.

Jetzt lesen

Die Feuerwehr setzte einen Trupp unter Atemschutz ein, um das Gebäude zu kontrollieren. Glücklicherweise waren keine weiteren Personen von der Verrauchung betroffen. Die Feuerwehr konnte auch schnell ausschließen, dass sich der Brand weiter ausgebreitet hatte.

Sie holte das Brandgut daraufhin mit sogenannten Schuttmulden aus dem Kaminofen, brachte es nach draußen und löschte es auf der Straße.

Gleichzeitig brachte sie die Drehleiter in Stellung und kontrollierte den Kaminzug von oben. Die betroffene Wohnung wurde belüftet. Die Bewohnerin konnte nach kurzer Zeit zurück.

Ein Schornsteinfeger übernahm die weitere Ermittlung der Ursache. Die Feuerwehr war rund eine Stunde lang beschäftigt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gymnasium Kamen
Nach dem plötzlichen Schulleiter-Abschied: So kompensiert das Gymnasium den Wechsel nach Unna
Hellweger Anzeiger Klimaschutz
Ökofilm war überraschend schlecht besucht – dafür kamen die Besucher von weit her.
Hellweger Anzeiger Sinfonische Reihe
Die verschiedenen Formen der Liebe: Philharmonie gelingt überzeugender Jahresauftakt
Hellweger Anzeiger Auf dem Willy-Brandt-Platz
Erster Adventsmarkt „voller Erfolg“: Neuauflage nach Premiere bei der Winterwelt realistisch
Hellweger Anzeiger Mehrfachtäter vor Gericht
Überall lagen Lebensmittel: Einbrecher verwüstet Pizzeria in Kamen
Hellweger Anzeiger Ausweissicherheit
Passfoto-Gesetz: Seehofer lenkt ein – Kamener Fotograf rechnet trotzdem mit Umstellung