Heike Schaumann: „Und wenn man dann auf die 50 zugeht, kann man ja vielleicht auch sein Leben umorganisieren.“
Heike Schaumann: „Und wenn man auf die 50 zugeht, kann man ja vielleicht auch sein Leben umorganisieren.“ © Stefan Milk
Rücktritt im Stadtrat

Heike Schaumann (FDP) nach Rücktritt: „Zack, es brennt die Luft“

Der Rücktritt von FDP-Fraktionschefin Heike Schaumann dürfte für viele Außenstehende überraschend gekommen sein. Im Interview erklärt die 46-Jährige, warum sie geht und worauf sie stolz ist.

Frau Schaumann, Ihr überraschender Rücktritt hat sich wie ein Lauffeuer herumgesprochen. Warum hören Sie als Ratspolitikerin auf?

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jahrgang 1973, aufgewachsen im Sauerland, wohnt in Holzwickede. Als Redakteur seit 2010 rund ums Kamener Kreuz unterwegs, seit 2001 beim Hellweger Anzeiger. Ab 1994 Journalistik- und Politik-Studium in Dortmund mit Auslandsstation in Tours/Frankreich und Volontariat bei den Ruhr Nachrichten in Dortmund, Lünen, Selm und Witten. Recherchiert gern investigativ, zum Beispiel beim Thema Schrottimmobilien. Lieblingssatz: Der beste Schutz für die liberale Demokratie ist die Pressefreiheit.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.