Rollerfahrer fährt auf parkendes Auto

Unfall in Heeren-Werve

Ein Rollerfahrer ist am Samstagabend auf der Lenningser Straße gegen ein parkendes Auto gefahren. Warum er den Wagen übersah, ist nicht klar. Der Unfall hatte gravierende Folgen.

Kamen

, 25.10.2020, 10:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Rollerfahrer ist auf der Lenningser Straße in Kamen verunglückt.

Ein Rollerfahrer ist auf der Lenningser Straße verunglückt. © picture alliance/dpa

Ein 63-Jähriger ist am Samstagabend auf der Lenningser Straße mit seinem Kleinkraftrad gegen ein parkendes Auto gefahren und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht und dort stationär behandelt werden.

Jetzt lesen

Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 19.40 Uhr. Der Fahrer des motorisierten Zweirades kam aus Bönen und war in Richtung Werver Mark unterwegs. Außer ihm war offenbar niemand an dem Unfall beteiligt. Warum der Mann gegen das am Straßenrand abgestellte Auto prallte, ist noch unklar. Den Sachschaden, der bei dem Unfall entstand, schätzt die Polizei auf rund 1000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Corona-Update am Wochenende
Verschärfter Corona-Alarm an Schulen und Kitas: Etwa 100 Kinder und Jugendliche neu in Quarantäne
Hellweger Anzeiger Deutsche Bahn
Bahnstrecke Dortmund-Hamm bis Montag gesperrt: Alle Einzelheiten für Reisende auf einen Blick
Hellweger Anzeiger Weihnachten in Kamen
Geschenke für Kinder aus armen Familien: Wunschzettel jetzt bei Toys und Schreibwaren Schulte