Riesige Ölspur beschäftigt die Feuerwehr Kamen über zwei Stunden

dzFeuerwehreinsatz

Ein Großaufgebot der Kamener Feuerwehr beseitigte am Donnerstagabend über Stunden eine Ölspur von der Dortmunder Stadtgrenze bis in die Innenstadt, die Verkehr und Umwelt gefährdete.

Kamen

, 05.06.2020, 15:15 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine Ölspur in Methler, die Verkehr und Umwelt gefährden sollte, wurde der Feuerwehr Kamen am frühen Donnerstagabend gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Löschgruppe Westick konnte diese Lage bestätigt werden – die Kraftstoff-Spur führte aus dem Stadtgebiet Dortmund heraus über die Straßen ‚Im Telgei‘, Schimmelstraße, Königstraße, Westicker Straße bis in die Kamener Innenstadt hinein. Ein aufwendiger Einsatz für die Feuerwehrleute, die daraufhin weitere Einheiten der Feuerwehr Kamen nachalarmierten.

Umweltschaden blieb aus

Verursacht worden war die Verschmutzung der Fahrbahn durch ausgetretenen Kraftstoff. Ein Umweltschaden konnte abschließend allerdings ausgeschlossen werden. Die Feuerwehrleute sorgten dafür, dass keine Rutschgefahren für den fließenden Verkehr entstehen konnten - doch auch dies dauerte mit der Nachbereitung des Einsatzes gut zwei Stunden.

Vier Einheiten und die hauptamtliche Wache im Einsatz

In den Einsatz eingebunden waren die Löschgruppen Methler, Westick und Wasserkurl des Löschzuges 2 sowie ein Teil der Einheit Mitte in Verbindung mit der hauptamtlichen Wache. Am Ende wurde die Einsatzstelle zur Überprüfung der Fahrbahnverhältnisse der Polizei übergeben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Alter Markt Kamen
Alter Markt in Kamen ist eingerüstet: Er soll schöner, sicherer und heller werden
Hellweger Anzeiger Breitbandversorgung
Rüge bei der Auftragsvergabe bremst das schnelle Internet für einige Monate
Hellweger Anzeiger Awo RLE und KSB Unna
Bewegungsarmut bei Kindern nimmt zu: Jetzt wird gemeinsam etwas dagegen getan
Hellweger Anzeiger Amtsgericht Kamen
„Ich schlitz euch auf, ich stech euch ab“ – Mann (22) bedroht Mitarbeiterinnen einer Wohngruppe
Hellweger Anzeiger Freizeit in Kamen
Winterwelt auf Eis gelegt? Großveranstaltungen sind über die Verbotsfrist hinaus in Gefahr
Meistgelesen