Realschule Kamen: 86 Schülerinnen und Schüler feiern im kleinen Rahmen

Schulabschluss

Der wegen der Corona-Pandemie ungewohnte Rahmen konnte die Freude über die Abschlusszeugnisse nicht trüben. Für 86 Schülerinnen und Schüler der Fridtjof-Nansen-Realschule endet die Schullaufbahn dort.

Unna

, 17.06.2020, 17:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Video
Geschafft: Zeugnisübergabe an der Fridtjof-Nansen-Realschule Kamen

Bei Lehrern und Schülern flossen Tränen: Die Zeugnisfeier der Fridtjof-Nansen-Realschule war voller Emotionen – und das trotz der wegen der Corona-Pandemie einzuhaltenden Mindestabstände. So konnten die Eltern die Zeugnisübergabe nur via Livestream im Internet verfolgen. Davon machten sie rege Gebrauch.

Neben einer Videobotschaft von Bürgermeisterin Elke Kappen gab es auch bildhafte Rückblicke auf die Zeit an der Realschule. 86 Zeugnisse wurden übergeben. Neben 85 Absolventen kam ein Schüler hinzu, der dort die für ihn notwendigen Sprachkenntnisse erworben hat. 46 Schülerinnen und Schüler haben die Qualifikation für die Gymnasiale Oberstufe erworben.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Zeugnisverleihung der Realschule Kamen

86 Schülerinnen und Schüler der Fridtjof-Nansen-Realschule Kamen erhielten am Mittwoch, 17. Juni, ihre Abschlusszeugnisse. Geehrt wurden auch die Klassen- und Jahrgangsbesten. Wegen der Corona-Pandemie fand die dreigeteilte Abschlussfeier in ungewöhnlichem Rahmen statt.
17.06.2020
/
Auf diese Zeugnisse haben die Schülerinnen und Schüler der Realschule Kamen lange hingearbeitet.© Marcel Drawe
Eltern konnten die Zeugnisübergbe via Live-Stream mitverfolgen.© Marcel Drawe
Bürgermeisterin Elke Kappen wendete sich mit einer Videobotschaft an die Jugendlichen, die ihre Laufbahn an der Fridtjof-Nansen-Realschule beendeten.© Marcel Drawe
Dieses Foto zeigt die Mitglieder der Klasse 10a: © Marcel Drawe
Jenja Niehage (Klassenbeste 10a und Jahrgangsbeste) und Maik Pannek (Klassenbester 10a) hatten besonderen Grund zur Freude.© Marcel Drawe
Auch die Klasse 10b stellte sich zum Abschlussfoto: © Marcel Drawe
Avan Khaleel (links) und Giona Adrian waren die Klassenbesten in der 10b.© Marcel Drawe
Die Klasse 10c war die letzte, die am Mittwoch ihre Abschlusszeugnisse bekam.© Marcel Drawe
Jannik Matthias Buschow (Klassenbester 10c und Jahrgangsbester) und Sara Grewen (Klassenbeste 10c) freuten sich über ihre tollen Abschlüsse.© Marcel Drawe

Schulleiter Peter Wehlack hatte angekündigt, dass die Feier auf der Studiobühne der Gesamtschule ganz anders werden würde als sonst: „Wir halten es so klein und schlank wie möglich.“

So bekamen die Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse in drei Gruppen – zunächst die Klasse 10a, dann die 10b und schließlich die 10c. Fünf Stunden dauerte das Ganze insgesamt.

Namen

Das sind die Abschlussschüler

Marcel Ahlbeck, Hila Altshtat, Kevin Bart, Falco Blaschke, Luca Joel Borrata, Johanna Sophie Dunkel, Dennis Gossen, Lia Marie Hobein, Noah Hümmer, Michelle Hundertmark, Milena Kardel, Daniel Maier, Jenja Yvonne Niehage, Hanna Marie Nielinger, Robin Palschinski, Maik Pannek, Celine Prasch, Nico Reinders, Birhan Rosenov, Maher Saleh, Lisa Marie Schmale, Leon Seemann, Melih Tig, Einar Thure von Voss, Niklas Jeason Wächter, Max Willms, Sude Yavuzdemir, Miray Sude Yildirim, Hala Junes, Giona Angelo Adrian, Marlon Appel, Merve Bahcekapili, Emilie Behrend, Leon Francisco Bergius, Saskia Bick, Rik Bülhoff, Aysenur Cakir, Livanur Cetin, Hamza Derin, Joshua Fischer, Olivia Gburczyk, Philipp Gröger, Avan Havin Khaleel, Nick Hennecke, Charleen C. Kuropka, Anastasija Minich, Xenija Minich, Jasmin Pierino, Malcolm Odin Pütz, Ben Richter, Jens Schmidt, Lukas Steinmeier, Nikolaos Tatsis, Ben Thalmann, Jordan von der Heyde, Razvinder K. Wagner, Simon Weiß, Jastin Jon Welter, Selina Atalay, Marvin Breith, Jannik Matthias Buschow, Leonie Cloodt, Betül Coroz, Piet Deeke, Sara Grewen, Philip Nick Gubis, Maximilian Hensel, Maik Jäger, Karin Khalil, Nico Lautenbach, Colin Lehmkühler, Xenia Lizinger, Lea Sophie Möllenhoff, Jasmin Möller, Joelina Ruff, Mia Anna Schlüter, Gil Steven Schmatolla, Oliver Schmidt, Andreas Suchanow, Niklas Thiessen, Hannah Tietz, Kerem Ibrahim Timur, Pavel Wagner, Clemens Wegmann, Lukas Wulf, Yusuf Yetkiner

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bürgerhaushalt Kamen
Ein „Biergarten“ für alle: Schöne Idee und reichlich Tatkraft für ganz Methler
Hellweger Anzeiger Natur- und Insektenschutz
Wilde Randstreifen in Kamen: Immer öfter gewollt, aber teils gefährlich
Hellweger Anzeiger Volksbank Kamen-Werne
Einzigartiger Bau in Kamen: Volksbank-Villa wird durch ein Holzhaus ersetzt, das im Nu stehen soll
Hellweger Anzeiger Der Preis einer Pizza
Coronakrise zeigt auch: Ohne Fördervereine wären unsere Schulen ziemlich arm dran