Polizeifahndung: Unbekannter klaut Geldbörse und bucht wenig später Geld ab

Wer kennt diesen Mann?

Das Bargeld aus der Handtasche seines Opfers reichte einem Räuber offenbar nicht aus. Er buchte wenig später mit seiner EC-Karte Geld ab. Nun fahndet die Polizei mit einem Foto nach dem Täter.

Kamen

, 14.05.2019, 16:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Polizei sucht nach einem Dieb. Helfen soll ihr dabei ein Foto von dem Mann.

Die Polizei sucht nach einem Dieb. Helfen soll ihr dabei ein Foto von dem Mann. © dpa

Ein Unbekannter raubte am 25. Januar dieses Jahres eine Frau aus. Beim Einkauf in der Kamener Innenstadt klaute er dabei die Geldbörse aus ihrer Handtasche – und neben Bargeld, persönlichen Papieren auch die EC-Karte. Wie die Polizei meldet, machte der Mann wenig später auf sich selbst aufmerksam: „Um kurz nach 10 Uhr wurden am selben Tag bei einem Geldinstitut an der Bahnhofstraße am dortigen Geldautomaten zwei Abbuchungen getätigt.“

Dabei hat der Täter wohl nicht an die Kamera gedacht, die seine Tat aufzeichnete. Mit der Videoüberwachungskamera wurde er aufgezeichnet. Auf Anordnung des Amtsgerichtes Dortmund veröffentlichte die Polizei nun die Lichtbilder des Tatverdächtigen und fragt: Wer kennt die abgebildete Person?

Die Polizei sucht mit einem Fahndungsfoto nach dem Mann, der im Januar zunächst eine Geldbörse stahl und dann mit der EC-Karte, die er darin fand, Geld abbuchte.

Die Polizei sucht mit einem Fahndungsfoto nach dem Mann, der im Januar zunächst eine Geldbörse stahl und dann mit der EC-Karte, die er darin fand, Geld abbuchte. © Polizei

Wer einen Hinweis hat, soll sich an die Polizei in Kamen unter Tel .(02307) 921 3220 oder 921 0 wenden.

Link zum Fahndungsportal der Polizei NRW mit dem Foto des Tatverdächtigen: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/kamen-tachendiebstahl-computerbetrug

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Corona und Hygiene
Schulen brauchen mehr Putzkräfte: 45 Minuten nur fürs Desinfizieren eines Klassenzimmers
Hellweger Anzeiger Beratungsangebot
Corona-Nachwehen bis ins nächste Jahr: Lebensberater sprechen über häufige Sorgen und Covid 19
Hellweger Anzeiger Katholischer Friedhof Methler
Aggressiv und nicht gesprächsbereit: Polizei löst Trauerfeier mit 150 Teilnehmern auf
Hellweger Anzeiger Kommunalwahl
Für zwei aktuelle Ratsmitglieder wird es eng: Bündnisgrüne legen Liste zur Kommunalwahl vor