Mann wird auf dem Kamener Markt mit einem Stück Holz geschlagen

dzPolizeieinsatz

Eine Gruppe Jugendlicher diskutiert am Donnerstagabend mit Polizeibeamten. Auf dem Alten Markt ist es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Ein Mann wurde geschlagen.

Kamen

, 28.02.2020, 14:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf dem Alten Markt in Kamen haben sich am Donnerstagabend zwei Männer geprügelt. Gegen 18 Uhr kam es laut Polizei zu einer Auseinandersetzung zwischen den Männern. Im Verlaufe des Streits sei einer der beiden mehrfach mit einem Stück Holz geschlagen worden, sagt Polizeisprecher Bernd Pentrop. Niemand sei dabei schwer verletzt worden.

Jetzt lesen

Der Mann, der von dem Stück Holz getroffen wurde, habe sich nach der Auseinandersetzung vom Einsatzort entfernt. Das erschwert die Ermittlungen nun.

Der Geschädigte hat ein Recht darauf, dass der Fall strafrechtlich verfolgt wird. Dazu muss er aber mit der Polizei sprechen. Das taten für ihn andere Beteiligte. Denn nach der Prügelei sah man auf dem Marktplatz noch eine Gruppe Jugendlicher mit Polizeibeamten sprechen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Straßenverkehr
Anti-Schlagloch-Behandlung auf der Lünener Straße: Holper-Schäden werden ausgebessert
Hellweger Anzeiger Städtebau
Ein Klassenzimmer unter grünen Blättern: Die Förderung ist da, jetzt muss noch die Krise enden
Hellweger Anzeiger Sabura: Boom trotz Corona
Faltzelt-Pionier weitet Produktion auf Holland aus: Für Großaufträge aus Luftfahrt und Bahnverkehr