Perfekt in die Regencapes eingetütet: Wolkenbruch beim Freiluft-Kino

dzKultur im Einkaufszentrum

Stickige Luft und klebrige Fußböden, Werbung so lang wie der Film. All diese Probleme haben die Besucher des Open-Air-Kinos am Samstagabend nicht. Doch dafür leider ein ganz anderes: Regen.

von Niklas Mallitzky

Kamen

, 07.07.2019 / Lesedauer: 3 min

Es ist kurz vor Filmbeginn, doch voll ist der improvisierte Kinosaal nicht. Das heißt, wäre es ein Saal, wären vielleicht auch mehr Besucher gekommen, doch die weißen Stühle, auf denen rund 150 Zuschauer Platz finden könnten, stehen unter freiem Himmel. „Wir haben bereits gut die Hälfte abgebaut“, erklärt Najimi Basir, Mitarbeiter der Firma „Filmriss“ und Herr über die Filme. „Zu Beginn hatten wir noch 300 Stühle stehen.“ Gleich soll der luxemburgische Film „Alte Jungs“ starten.

Live-Musik direkt vor der Leinwand

Die Band „Das Quadrat“ ist da schmerzfrei. Trotz Regens spielt sie den Gästen auf dem Parkdeck des Einkaufszentrums „Kamen Quadrat“ ein Ständchen. Dabei spielt sie direkt vor der Leinwand. Bevor die Gitarren im Regen aufquellen, machen sich die Musiker dann doch auf ins Innere des Quadrats. Auch Catherine Choo von der Firma „Greenman Investment“ ist, wie einige ihrer Kollegen, angereist, um das Spektakel unter freiem Himmel mitzuerleben. Während die meisten ihrer Kollegen sich aus Berlin aufgemacht haben, ist Choo den weiten Weg von Dublin gekommen. „Ich fürchte, das Wetter ist mir gefolgt“, scherzt sie, eingehüllt in eines der orangenen Regencapes, die auf den Sitzplätzen und am überdachten Getränkestand bereit liegen. Schon seit gestern ist Choo in Deutschland, ein wichtiges Land für die Investoren von Greenman. Kamen würde ihr besonders gut gefallen, gibt sie zu: „Und das ist kein reiner Versuch, mich einzuschmeicheln.“

Kostspiele Anlage im Einsatz: Nichts fürs Zuhause

Während Choo noch am Unterstand ausharrt und auf besseres Wetter hofft, bereitet sich Basir bereits auf die Vorstellung vor. 28 Quadratmeter groß ist die Leinwand, die Nässe kann ihr nicht allzu viel anhaben. Würde der Projektor nass werden, sähe die Sache schon anders aus. Für Notfälle hat Basir zwar ein Ersatzgerät dabei, doch das ist nicht so leistungsstark wie der eigentliche Beamer. Achtung: Mit der großen Lichtstärke kann der direkte Blick in die Lampe auch noch auf Distanz der Leinwand zu schwersten Augenschäden führen.

Wer nun denkt, so ein Beamer wäre eine gute Anschaffung für das Heimkino, dem sei gesagt: Es könnte teuer werden. Sein Gerät sei nicht mehr das neueste, gibt Basir zu, trotzdem würde es noch immer rund 15.000 Euro kosten. Für ein moderneres Modell können schnell mal 30.000 Euro fällig werden. „Dazu kommt natürlich noch die Soundanlage“, so Basir. „Die kostet nochmal rund 20.000 Euro.“

Perfekt in die Regencapes eingetütet

Hohe materielle Werte also, die es zu schützen gilt. Mittlerweile haben sich rund 50 Kinogänger auf den nassen Plätzen eingefunden, auch Schemina (11) und Leonardo (6) sind mit von der Partie. Schon zum zweiten Mal besuchen die Kinder das Open Air Kino. „Der Film im vergangenen Jahr war ziemlich gut“, findet Schemina. „Hoffentlich wird das diesmal wieder interessant.“ Scheminas Lieblingsfilm ist „Das doppelte Lottchen“, Leonardo mag „Cars“. Der Film, der hier gleich beginnt, hat mit beidem nur wenig zu tun, doch auch „Alte Jungs“ kann durchaus unterhaltsam sein. Angenervt davon, wie kleine Jungs behandelt zu werden, planen vier in die Jahre gekommenen Herren ein freies Leben jenseits des Altersheims. Für die rüstigen Rentnerinnen Charlotte, Brigitte und Margrit aus Unna ist es der erste Kinobesuch im Kamener Freiluftkino. Das Wetter mache ihnen keine Probleme, erklärt Charlotte: „Wir sind quasi perfekt in unsere Regencapes eingetütet, so schaffen wir locker einen Film!“

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Öffentlichkeitsfahndung: Bild im Text

Nach Taschendiebstahl Konto geplündert: Polizei fahndet nach Frau mit Foto

Hellweger Anzeiger Spenden sind willkommen

Eine Fäkalienflut überschwemmte ihre Wohnung: „Ich fühlte mich wie in der Kanalisation“

Hellweger Anzeiger Kindertagespflege in der Villa FIB

Freiheit für die Eltern und neue Mütter für die Kinder: So funktioniert Kindertagespflege

Meistgelesen