Neues VHS-Domizil mit einer pfundigen Küche fürs Kochen und Backen mit Manni und Pia

Neue Möglichkeiten

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Damit solche Liebesbekundungen nicht für Verstimmung sorgen, bietet die Volkshochschule Kurse an, die auch Koch-Anfängern das nötige Rüstzeug geben.

von Niklas Mallitzky

Kamen

, 17.08.2019, 15:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Neues VHS-Domizil mit einer pfundigen Küche fürs Kochen und Backen mit Manni und Pia

In der neuen Küche: Thomas Freiberger zeigt, wie gut sie ausgestattet ist. © Stefan Milk

Mit dem Umzug in das neue „Haus der Bildung“ hat die Volkshochschule Kamen/ Bönen (VHS) ganz neue Möglichkeiten, Angebote für wissbegierige Bürger zu schaffen. Besonders stolz ist VHS-Leiter Thomas Freiberger auf die neue Küche, die mit ihrer modernen Ausstattung in puncto „Kochen“ neue Maßstäbe setzt.

„Die Küche ist klasse“, erklärt Freiberger begeistert. „Das ist wirklich ein Pfund und wird sich rumsprechen.“ Eine Handvoll neuer Kochkurse soll Laien von der Kunst des Kochens begeistern, in den kommenden Jahren könnte sich das Angebot noch deutlich erweitern.

Künftig auch für Vereine und Verbände zugänglich

Die Ausstattung kann sich sehen lassen und ist auf die Nutzung von größeren Gruppen zugeschnitten. So können sich künftige Kursteilnehmer an zwei Kochnischen und einer Küchenzeile austoben. Dazu kommen vier Backöfen und ein Dampfgarer.

Neben den Kursangeboten will Freiberger die Küche auch örtlichen Vereinen und Verbänden zugänglich machen, die so ihre Gäste bei Veranstaltungen nach Herzenslust bekochen können.

Jetzt lesen

Von Apfelstrudel bis zum Quarkteig: Manni macht‘s möglich

Manfred Krieger hat als Bäckermeister die ganze Welt bereist. In dieser Zeit hat er das traditionelle deutsche Backhandwerk auch in die Backstuben ferner Länder getragen. Unter dem Titel „Backen mit Manni dem Bäckermeister: Quarkteig, Apfelstrudel und Co.“ will er dieses Wissen nun auch an die Kamener weitergeben.

Egal ob Apfelstrudel oder Quarkteig – Manni kann alles, was nötig ist, um die Gäste bei der nächsten heimischen Kaffeestunde zu beeindrucken. Der Backkurs mit vorheriger Anmeldung findet am Donnerstag, 14. November, im Haus der Bildung statt, beginnt um 18 Uhr und kostet 20 Euro pro Teilnehmer.

La Dolce Vita am heimischen Herd

Wenn es ein Land gibt, das international für seine Küche gefeiert wird, dann ist das Italien. „Italienisch kochen mit Spaß“ lautet der Name des Kurses mit Pia D‘Andrea. Der Kurs findet in zwei Teilen im Haus der Bildung statt, für die sich die Teilnehmer im Voraus anmelden müssen.

Teil eins beginnt am Dienstag, 29. Oktober, um 11 Uhr und findet dann viermal hintereinander immer dienstags statt.

Teil zwei beginnt am Dienstag, 26. November, ebenfalls um 11 Uhr. Auch dieser Kurs findet dann an vier Dienstagen hintereinander statt. Die Kosten betragen für jeden Kursteil jeweils 100 Euro.

Brief, Fax oder online

Anmeldung zu den Kursen

  • Um sich für die Kurse anzumelden, gibt es ein Formular im Programmheft der VHS. Die Anmeldekarte können Bewerber an die Kamener Geschäftsstelle der VHS schicken, mit der Adresse: VHS-Geschäftsstelle Kamen, Haus der Bildung, Bergstraße 13, 59174 Kamen; oder per Fax an die Nummer: (02307) 9242061.
  • Außerdem ist die Anmeldung auch über die Homepage „www.vhs-kamen-boenen.de“ möglich.

Bäckermeister Manni versüßt die Weihnachtszeit

Besonders in der Weihnachtszeit laufen in Deutschland die Backöfen heiß. Das heißt: Wenn man es denn kann. Damit auch Back-Legasteniker an Weihnachten nicht auf selbst gemachte Plätzchen, Teegebäck und dergleichen verzichten müssen, bietet Manfred Krieger den Kurs „Backen mit Manni dem Bäckermeister: Weihnachts-Special“ an.

Der Kurs startet am Dienstag, 3. Dezember, um 18 Uhr im Haus der Bildung. Auch dieser Backlehrgang kostet 20 Euro und eine Voranmeldung ist nötig.

Frische Brote backen mit... Manni natürlich

Wer vom Backen noch nicht die Nase voll hat, der kann bei Manfred Krieger auch lernen, wie man selber Brote backt. „Backen mit Manni dem Bäckermeister: Herzhafte Brote mit Sauerteig“ lautet der Titel des Kurses, in dem der Bäckermeister sämtliche Kniffe mit dem Sauerteig an seine Schüler weitergibt.

Der Kurs beginnt am Donnerstag, 16. Januar, um 18 Uhr im Haus der Bildung. Eine Voranmeldung ist auch hier notwendig, der Kurs kostet 20 Euro.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Baudenkmal darf nicht wackeln

Heikler Kanalbau an Kirche: Mini-Tunnelbohrmaschine schafft die ersten Meter

Hellweger Anzeiger Breitbandausbau

Wahrscheinlich kommen als erstes Grundschulen in den Genuss des schnellen Netzes