Musik, Kunst und Karten für Peter Maffay: Der idyllische Weihnachtsmarkt am Schloss

dzNur alle zwei Jahre

Nur alle zwei Jahre findet der idyllische Weihnachtsmarkt auf dem Hof des Hauses Heeren statt. Es gibt nicht nur viel Musik, Kunstgewerbe und Leckereien. Sondern auch Karten für Peter Maffay.

Kamen

, 29.11.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der Weihnachtsmarkt auf dem Hof des Hauses Heeren hat einige Besonderheiten. Er findet nicht nur in idyllischer Atmosphäre der mittelalterlichen Hofanlage, die vor Ort auch gern als Schloss bezeichnet wird, statt. Weil er wegen des großen Aufwands nur alle zwei Jahre veranstaltet wird, ist er sozusagen eine kleine Markt-Rarität. Und bei der sechsten Auflage am Samstag, 14. Dezember, 14 bis 20 Uhr, gibt es diesmal noch ein Schmankerl obendrauf: Den Exklusiv-Verkauf für das 25. Heerener Mahl am Samstag, 9. Mai, in der Stadthalle Kamen. Bekanntlich ist dort ein Star zu Gast: Peter Maffay, einer der größten Persönlichkeiten der deutschen Musikszene. Die 30 Euro teuren Karten werden ausschließlich an dem Weihnachtsmarkt-Tag in Heeren verkauft.

Musik, Kunst und Karten für Peter Maffay: Der idyllische Weihnachtsmarkt am Schloss

Der Weihnachtsmarkt in Heeren ist sehr idyllisch. Am 14. Dezember, 14 bis 20 Uhr, lockt der nur alle zwei Jahre stattfindende Markt wieder auf den Schlosshof nach Heeren. © Stefan Milk

Der gesamte Schweineclub verkauft Maffay-Karten

Organisator und Hausherr Christian Freiherr von Plettenberg hat den ganzen Schweineclub mobilisiert, damit das vermutlich hohe Interesse an den Heerener-Mahl-Karten gut und ohne lange Schlangen abgearbeitet werden kann. „Der gesamte Club ist da“, kündigte er am Donnerstag an. Doch der Kartenverkauf soll nicht davon ablenken, was sonst noch auf die große Hofbühne gezaubert wird. Mit dabei sind der Ökumenische Bläserkreis, der Frauenchor Frohsinn, der Gospelchor Music of Joy und die Musikschule Tan, die mit einer Keyboard spielenden Kindergruppe antritt.

Moderiert von Abenteuersucher Lothar Baltrusch

Moderiert wird die Veranstaltung, bei der zwischendurch der Nikolaus für die Kinder kommt, von Antenne-Unna-Moderator Lothar Baltrusch. Der weltläufige Radiomann, der stets auf der Suche nach neuen Abenteuern ist, stellt dabei sein neues Projekt vor: Eine Reise zum Nordkap. Am Abend könnte es nach dem harmonischen Chorgesang auch noch rockigere Klänge geben. Wer spielen wird, dass verrät der Freiherr aber noch nicht. Einen kleinen Überraschungseffekt gibt es also noch zum Ende.

Etwa 50 Stände vor illuminiertem Schloss

Insgesamt 50 Stände gibt es mit Kunstgewerbe und mit selbstgemachten Vorweihnachts-Leckereien, die vom Rotary Club Kamen stammen. Er ist neben den Heerener Chören der Veranstalter der Aktion, die bei gutem Wetter bis zu 2500 Menschen auf den Schlosshof zieht. „Bei einigen Veranstaltungen sind wir ja fast ertrunken“, spielt Freiherr von Plettenberg augenzwinkernd auf das Schlechtwetter der vergangenen Jahre an. Nun setzt er auf Schönwetter - mit einem illuminierten Schloss für schöne Vorweihnachts-Augenblicke.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Sicherheit auf Weihnachtsmärkten
Kamener Winterwelt: Ordnungshüter und Polizei zeigen sich selten
Hellweger Anzeiger Adventsmarkt
Bei „Kamen im Advent“ suchen und finden die Besucher das, was das Motto verspricht
Meistgelesen