Mittelstraße in Heeren nach Wasserrohrbruch gesperrt

Heeren-Werve

28.03.2019, 18:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs musste die Mittelstraße in Höhe der Hausnummer 5 am Donnerstag komplett für den Durchgangsverkehr zwischen der Elsa-Brandströmstraße und Schattweg gesperrt werden. Durch Unterspülung ist die Fahrbahn stark in Mitleidenschaft gezogen worden und darf daher nicht mehr befahren werden. Eine Umleitung wird kurzfristig ausgeschildert. Die Stadt Kamen bittet, Ortskundige den Bereich zu umfahren. Wie lange die Sperrung andauern wird, kann, so die Stadtverwaltung, erst nach Abschluss der Schadensprüfung festgestellt werden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Streit um Stolperfalle
Fehltritt auf der Baustelle für die Neue Mitte: Verletzte Fußgängerin geht leer aus
Hellweger Anzeiger Straßenbau
Langer Kamp bleibt gesperrt: Nach einer Winterpause geht der A2-Brückenbau in den Endspurt
Hellweger Anzeiger Konzertaula Kamen
„Russisches Roulette“: So fesselnd kann Musik klingen, die unter einer Diktatur entsteht
Meistgelesen