L’Osteria geht auf Personalsuche: Im neuen Mega-Restaurant jeden Tag Bella Italia erleben

dzGastronomie in Kamen

L’Osteria nähert sich der Restaurant-Eröffnung. Über die sozialen Medien wirbt der Pizzabäcker um Personal. Etwa 50 Kräfte werden in Nachbarschaft von Ikea, KFC und McDonald‘s beschäftigt.

Kamen

, 21.01.2020, 12:51 Uhr / Lesedauer: 2 min

Jeden Tag „Bella Italia“ erleben. Mit dieser Versprechung wirbt die Nürnberger Gastronomie-Kette L’Osteria zurzeit in den sozialen Medien um neue Mitarbeiter für seinen neuen Standort im Kamen-Karree 23. Kräfte in der Gastronomie sind zurzeit heiß umworben.

Etwa 50 Mitarbeiter sollen künftig an dem zentralen Standort in der Nachbarschaft zu Ikea arbeiten. „Das Team in Kamen ist noch nicht vollständig. Wir suchen noch tatkräftige Unterstützung“, heißt es auf einer Facebook-Seite. „Sei ein Teil unserer La Famiglia und erlebe jeden Tag Bella Italia.“

L’Osteria geht auf Personalsuche: Im neuen Mega-Restaurant jeden Tag Bella Italia erleben

Über die sozialen Medien ist die Gastronomie-Kette L'Osteria auf der Suche nach Personal. © Privat

Mit Schlagbohrmaschine und Malerleiter

Die Nürnberger Systemgastronomie-Kette investiert am Kamener Standort 3,3 Millionen Euro. Das Restaurant entsteht auf dem letzten bebaubaren Grundstück des südlichen Kamen-Karrees. Es liegt an der Straße, die in Höhe des Kaminofen-Handels „Flammenträume“ vom sogenannten Ikea-Kreisel abzweigt.

Die im Auftrag von „L‘Osteria“ tätigen Bauunternehmungen hatten im Spätsommer mit den Bauarbeiten begonnen. Mitte Februar, so die Planung, soll das Restaurant eröffnen.

Dafür gesucht werden ab sofort Barkeeper und Servicemitarbeiter, wie das Unternehmen auf Facebook-Seiten veröffentlicht hat. „Sofern du offen und lernwillig bis, auch ohne Vorerfahrung möglich“, heißt es. Zu sehen ist in dem Facebook-Eintrag die Baustelle mit Mitarbeitern, ins Szene gesetzt mit Schlagbohrmaschine und Malerleiter.

L’Osteria geht auf Personalsuche: Im neuen Mega-Restaurant jeden Tag Bella Italia erleben

So sieht das neue Restaurant von innen aus. © L'Osteria

Bauarbeiten sind weit fortgeschritten

Die Bauarbeiten auf dem Grundstück in Nähe des Interkommunalen Gewerbegebiets Unna-Kamen sind weit fortgeschritten.

Das verklinkerte Gebäude trägt die Modellbezeichnung „Freestander 3.0“ und ist bisher nur einmal woanders gebaut worden. Es hat 330 Sitzplätze, davon 220 innen und 110 auf einer Außenterrasse.

Der gastronomische Wettbewerb in dem Gebiet ist groß: Zu finden sind dort bereits McDonald’s, Burger King, KFC und Pizza Hut, dazu das amerikanische Restaurant Connies Diner und ebenso das Restaurant im schwedischen Möbelhaus Ikea. L‘Osteria sucht nach eigenen Angaben diese Nähe, um in dem Wettbewerb der großen Marken zu bestehen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

L'Osteria baut im Kamen-Karree

Im Kamen-Karree, wo McDonalds, KFC, Burger King und Pizza Hut eine Fastfood-Meile bilden, gibt es neue Konkurrenz. Der Pasta-Kocher L‘Osteria eröffnet bald. Hier gibt es Innenansichten und aktuelle Bilder von der Baustelle.
10.10.2019
/
Der Parkplatz ist gepflastert, die Beleuchtung steht und das neue Restaurant wird offenbar in Windeseile fertig gestellt. © Janecke
Der Eingangsbereich des neuen Restaurants "L'Osteria" im Kamen-Karree. Die Bauarbeiten gehen zügig voran. © Janecke
Junge Bäume stehen bereit, um mit ihren großen Wurzelballen ins Erdreich gesetzt zu werden.© Janecke
Große Transparente informieren darüber, für wen auf der Großbaustelle gearbeitet wird, Etwa 20 kräfte sind täglich auf der Baustelle, um die verschiedenen Gewerke fertigzustellen.© Janecke
Kevin Königsmann pflastert die Verkehrsinsel am Verkehrskreisel, der vom kamen-Karree zum Interkommunalen Gewerbegebiet mit Woolworth führt. Am Dienstag bestückte Königsmann die Verkehrsinsel mit Kopfsteinpflaster.© Janecke
Behagliche Wohlfühlatmosphäre in dem neuen Restaurant im Kamen-Karree. So soll es im Innern der L'Osteria aussehen.© L'Osteria
Eine große Theke setzt einen markanten Akzent in dem Gebäude, das in dieser Form erst einmal in Dortmund am Europaplatz gebaut wurde.© L'Osteria
Im Kamen-Karree, wo McDonalds, KFC, Burger King und Pizza Hut eine Fastfood-Meile bilden, gibt es neue Konkurrenz. Der Pasta-Kocher L‘Osteria eröffnet bald. © L'Osteria
Blick von der Galerie des Obergeschosses hinunter ins Restaurant.© L'Osteria
So sieht das neue Restaurant von innen aus.© L'Osteria
Der Grundriss des Erdgeschosses.© L'Osteria
So sieht das neue Restaurant von innen aus.© L'Osteria
So sieht das neue Restaurant von innen aus.© L'Osteria
So sieht das neue Restaurant von innen aus.© L'Osteria
So sieht das neue Restaurant von außen aus.© L'Osteria
Die Bauarbeiten an der Straße Kamen-Karree laufen zurzeit. Das aus Porenbeton gemauerte Gebäude zu Beginn der Bauarbeiten im Sommer. Mittlerweile steht der Bau kurz vor der Fertigstellung.© Borys Sarad
Das Projekt läuft unter dem Titel „Freestander 3.0“, hat 330 Sitzplätze, davon 220 innen und 110 auf einer Außenterrasse. Hier ein Bild vom Baustart im Sommer.© Borys Sarad
Die Nürnberger Systemgastronomie-Kette „L‘Osteria“ dreht am großen (Pizza-)Rad, wenn sie im Laufe des kommenden Jahres im Kamen-Karree ein neues Restaurant eröffnet. Hier ein Bild vom Baustart im Sommer.© Borys Sarad
Binnen kürzester Zeit soll daraus eine gastronomische Wohlfühl-Oase in Kamens bedeutendstem Gewerbegebiet werden. Hier ein Bild vom Baustart im Sommer.© Borys Sarad

„Herzliches Team, große Entwicklungschancen“

Die Gesamtfläche des Hauses, in dem Pizza und Pasta angeboten werden, beträgt 770 Quadratmeter. Der Gastraum, der sich auf zwei Etagen verteilt, ist 440 Quadratmeter groß. L’Osteria spricht bei der Mitarbeitersuche von einem „herzlichen Team, großen Entwicklungschancen innerhalb unseres wachsenden Unternehmens und eine Menge Spaß an einem sichereren Arbeitsplatz“. Weitere Stellen an anderen Standorten sind ausgeschrieben unter http://losteria.de/karriere.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ungewöhnliche Jugendarbeit
Hier haben sie sich kennen und lieben gelernt: Wie der Kultclub „Bei Leo“ Kamens Jugend prägte
Hellweger Anzeiger In der Konzertaula
Brahms und Queen, Survivor und Mozart: Das Konzertereignis des Kamener Wochenendes
Hellweger Anzeiger Coronavirus
Coronavirus rückt näher an den Kreis Unna: „Wird uns schneller ereilen, als uns lieb ist“
Hellweger Anzeiger Polizeieinsatz
Wettrennen mit der Polizei: Betrunkener läuft mit Spielzeugmesser über die Straße
Meistgelesen