Der Lidl-Markt an der Dortmunder Allee in Südkamen wird umgebaut und ist bis Mittwoch, 27. Januar, geschlossen. © Carsten Janecke
Nahversorgung

Lidl in Südkamen geschlossen: Markt an der Dortmunder Allee wird umgebaut

Lidl in Südkamen schließt für einige Tage die Türen, um den Markt zu modernisieren. Die 19 Jahre alte Filiale will ab kommender Woche mit mehr Frische-Produkten punkten.

Der Lidl-Parkplatz ist voll, obwohl der Markt geschlossen ist. Das liegt daran, dass hier gerade schwer gearbeitet wird – mit zahlreichen Kräften, die in der Filiale an der Dortmunder Allee 14 Hand anlegen.

Ein großer Aufsteller vor dem Gebäude weist darauf hin: Bis einschließlich Mittwoch, 27. Januar, ist geschlossen. Ab Donnerstag, 28. Januar, ist dann wieder zu den üblichen Zeiten – von 7 bis 21 Uhr – geöffnet.

Ziel des neuen Filialauftritts: „Eine übersichtliche Warenanordnung, der Fokus auf Frischesortiment und eine hochwertige Möblierung“, wie Lidl-Verkaufsleiter Tolga Aciyan sagt.

Der Lidl-Parkplatz verwandelt sich für einige Tage zur Baustelle.
Der Lidl-Parkplatz verwandelt sich für einige Tage zur Baustelle. © Carsten Janecke © Carsten Janecke

Zwei Lidl-Märkte auf Kamener Stadtgebiet

Zwei Lidl-Märkte gibt es auf Kamener Stadtgebiet. Der andere liegt an der Lünener Straße 59. Der Markt an der Dortmunder Allee, der ab sofort modernisiert wird, ist für Südkamen der einzige große Nahversorger. Die Filiale ist ca. 980 Quadratmeter groß und hat eine Nebenfläche von 490 Quadratmetern, die Anzahl der Parkplätze beträgt 72.

„Diese Filiale gibt es bereits seit 2002 und viele Kunden kaufen regelmäßig bei uns ein“, berichtet der Verkaufsleiter. Das soll freilich aus Lidl-Sicht so bleiben – insbesondere das Frischesortiment mit Obst und Gemüse, Backwaren, Frischfleisch und Molkereiprodukten erhält nach dem Umbau, der kommende Woche abgeschlossen wird, mehr Fläche in der Filiale.

Verbesserte Wärmedämmung und Lüftung

Geplant ist laut Lidl Folgendes: neue, moderne Regale und Kühlmöbel, die für eine übersichtliche Präsentation der Produkte sorgen. Zudem: Zur schnellen und einfachen Orientierung in der Filiale wird zur Kennzeichnung der Produktkategorien eine eindeutige Beschilderung oberhalb der Regale angebracht.

„Im ganzen Filialinnenraum setzt Lidl verstärkt auf hochwertige Materialien, um den Kunden eine attraktive Einkaufsumgebung zu bieten und die Produkte bestmöglich zu präsentieren“, heißt es aus dem Unternehmen.

Investiert wird zudem in ein neues Backregal mit über 35 Backartikeln, verbesserte Wärmedämmung und Lüftung und ebenso energiesparende LED-Beleuchtung.

Die Bäckerei Heuel verkürzt während des Lidl-Umbaus ihre Öffnungszeiten.
Die Bäckerei Heuel verkürzt während des Lidl-Umbaus ihre Öffnungszeiten. © Carsten Janecke © Carsten Janecke

Bäckerei Heuel verkürzt während Umbaus die Öffnungszeit

Die Filiale der Bäckerei Heuel, die direkt nebenan ist, verkürzt während des Umbaus – bis einschließlich 27. Januar – ihre Öffnungszeiten und schließt nach der Öffnung um 7 Uhr dann bereits um 16 Uhr.

Über den Autor
Redaktion Kamen
Jahrgang 1968, aufgewachsen in mehreren Heimaten in der Spannbreite zwischen Nettelkamp (290 Einwohner) und Berlin (3,5 Mio. Einwohner). Mit 15 Jahren erste Texte für den Lokalsport, noch vor dem Führerschein-Alter ab 1985 als freier Mitarbeiter radelnd unterwegs für Holzwickede, Fröndenberg und Unna. Ab 1990 Volontariat, dann Redakteur der Mantelredaktion und nebenbei Studium der Journalistik in Dortmund. Seit 2001 in Kamen. Immer im Such- und Erzählmodus für spannende Geschichten.
Zur Autorenseite
Carsten Janecke
Lesen Sie jetzt