Konzert auf der Winterwelt: Eine deftige Portion Rock vor dem großen Fest

dzRockmusik trotz Regenschauer

Am vierten Advent ist es rockig auf der Winterwelt. Die Musikerinitiative „Laut und Lästig“ hat am Sonntag zwei Bands mitgebracht, die ein Kontrastprogramm zum Weihnachtsfest liefern.

von Niklas Mallitzky

Kamen

, 23.12.2018, 17:37 Uhr / Lesedauer: 1 min

Trotz fieser Regenschauer drängen sich zahlreiche Gäste unter den großen Schirmen am Alten Markt. Den Anfang macht an diesem Tag die Band „Grandma‘s Cellar Production“ (GCP). Die vier jungen Musiker haben sich 2015 zusammengetan, mit ausgefallenen Covern sorgen sie seitdem für begeisterte Konzertgänger. Auf der Winterwelt muss „GCP“ noch eine Zugabe bringen, bevor sie sich verabschieden dürfen.

Dann rockt die Band „Kamen Quadrat“ den Alten Markt. Sie treten mit acht Musikern in voller Besetzung auf. Ihr Mix aus rockigen Weihnachtsklassikern und Evergreens kommt gut an, nun kann das Weihnachtsfest kommen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ausbildung
Woanders wurden diese Azubis verkannt: Jetzt sind sie zwei der fünf besten Auszubildenden aus NRW
Hellweger Anzeiger Kirche in Kamen
Statt Kaffee ein Spruch zum Frühstück: Diese App soll zum täglichen Begleiter werden
Hellweger Anzeiger Wohnen in Kamen
Langer Baustopp bei Möcking beendet: Neustart für Bauarbeiten der modernen Villa
Meistgelesen