Heikler Transport: Mit 16-Meter-Anhänger durch Kamens Kreisverkehre

dzWirtschaft

Die Firma Müller & Stock transportierte am Freitagmorgen einen besonderen Tank nach Kamen. Die Länge des Tanks machte aus dem Transport ein kleines Abenteuer.

Kamen, Bergkamen

, 07.03.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

So einen Transport erleben die Mitarbeiter der Bergkamener Firma Müller & Stock Kunststofftechnik auch nicht jeden Tag. Der Spezialist für Kunststofftechnik hat einen Säuretank für eine Firma in Kamen gefertigt. Das Besondere an diesem Tank: Er ist zwar mit einem Volumen von 10m³ nicht besonders groß, dafür aber 16,5 Meter lang. Einen solch langen Tank hat das Bergkamener Unternehmen noch nie hergestellt und auch nicht transportiert.

Komplizierter Transport startet früh am Morgen

Besonders in den Kreisverkehren wurde die Sache am Freitagmorgen spannend. Die Firma brachte den Tank früh am Morgen nach Kamen, um so wenig Verkehr wie möglich zu begegnen. Gestartet ist es in Bergkamen um 6.30 Uhr. Abgeladen wurde der Tank laut Geschäftsführer Dirk Maday gegen 9.30 Uhr in Kamen.

Das Besondere an dem Tank ist jedoch nicht nur seine Größe, sondern auch die Beschaffenheit. Da der Behälter Säure aufnehmen wird, muss er dicht sein. „Es ist ein doppelwandiger Tank“, so Maday.

Jetzt lesen

Der Tank, der nun in Kamen steht, wird von dem Kamener Unternehmen, das nicht genannt werden möchte, mit Salzsäurelösung gefüllt. In solch einer Säure wird zum Beispiel Stahl für die Weiterverarbeitung gereinigt. Müller & Stock fertigt nicht nur solche Tanks, sondern zum Beispiel auch Wasserleitungen aus Kunststoff und Regenauffangbehälter.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Hellmig-Krankenhaus Kamen
Tödliche Behandlungsfehler? Wernerin (71) glaubt, dass ihr Partner noch leben könnte
Hellweger Anzeiger Volker Rost
Humor tut jetzt gut: Gedichte eines Kamener Feuerwehrmannes laden zum Schmunzeln ein