„Kids-Markt“ mit Kindersachen in der Kamener Stadthalle

Beliebte Verkaufsmesse

Beim „Kids-Markt“ in der Kamener Stadthalle finden Messebesucher am Sonntag, 2. September, alles, was Eltern für ihre Babys und Kinder im Herbst und Winter so benötigen.

Kamen

29.08.2018 / Lesedauer: 2 min

Bereits zum 26. Mal seit 2006 organisiert Jens Ole Wilberg den Kamener Markt mit über 100 Verkaufsständen für Kindersachen. Mit Hüpfburg, Kinderschminken, XXL-Lego-Steinen, einem übergroßem Vier-Gewinnt-Spiel sowie Mal- und Mit-Mach-Aktionen gebe es ein Rahmenprogramm für alle Kinder, heißt es in der Ankündigung. Weitere Kids-Märkte finden in diesem Jahr noch in Werl (7. Oktober), Hagen (11. November), Hemer (2. Dezember) und Unna (9. Dezember) statt. Der Kamener Termin ist die insgesamt 103. Auflage der Verkaufsmesse. Der Eintritt kostet für Erwachsene: 2,50 Euro, für Kinder bis 16 Jahren ist der Eintritt frei.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen