Kein Parkplatz für Feuerwehrleute: Lösung ist gefunden

dzFeuerwehr in Heeren

Freiwillige Feuerwehrleute kommen mit dem eigenen Auto zur Wache und steigen dann um aufs Löschfahrzeug. Das Problem in Heeren: Es fehlen Parkplätze. Nun ist eine Lösung gefunden.

Kamen, Heeren-Werve

, 04.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Heerener Feuerwehrleute müssen vor Einsätzen keinen Parkplatz mehr suchen. „Das Parkplatzproblem ist gelöst“, sagte Feuerwehrdezernentin Ingelore Peppmeier. Ein Landwirt hat seinen Hof schräg gegenüber dem Feuerwehrhaus zur Verfügung gestellt.

Der Bauernhof Brumberg liegt an der Mittelstraße 50. Dort ist genug Platz für die Autos. „Wenn die Feuerwehrleute einen Einsatz haben, dann geht es schnell und dann parken die auf dem Hof“, heißt es bei der Familie des Landwirts.

Jetzt lesen

Nicht nur wegen der Parkplatznot, sondern vor allem wegen der Raumnot war das Feuerwehrhaus an der Mittelstraße voriges Jahr zum Diskussionspunkt in den Haushaltsberatungen geworden. Es hieß, dass die Feuerwehrleute die Einsatzfahrzeuge im Alarmfall erst ein Stück herausfahren, damit die Besatzungen einsteigen können.

Anbau geplant

Die CDU forderte wegen einer Mängelliste einen Neubau. Die SPD merkte an, dass man über einen Neubau nachdenken könne, dieser aber schwer zu realisieren sei. Praktisch müsse erst ein Grundstück verfügbar sein.

Auch gegen die Raumnot zeichnet sich nun eine Lösung ab. „Vorschläge zur Erweiterung werden im Haushalt 2020 gemacht“, kündigte Peppmeier an. Derweil läuft eine energetische Sanierung wie geplant weiter.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Hellweger Anzeiger Platznot am Gerätehaus

Heerener Feuerwehrleute vor dem Einsatz erst auf Parkplatzsuche

Beengte Platzverhältnisse behindern die ehrenamtlichen Feuerwehrleute in Heeren-Werve offenbar bei ihrer Arbeit. Lokalpolitiker sind alarmiert – ziehen aber unterschiedliche Schlüsse. Von Carsten Fischer

Lesen Sie jetzt

Hellweger Anzeiger Keine Kameras an Bord

Warum die Feuerwehr keine Rettungsgassen-Blockierer an die Polizei meldet

Hellweger Anzeiger Feuer in Mehrfamilienhaus

Nach Feuer in Mehrfamilienhaus: Ermittler schließen Brandstiftung aus