Kamenerin Katharina sahnt bei der Dating-Show „Are you the One?“ doppelt ab

dz„Are you the One“

Die Kamenerin Katharina Wagener hat bei der Dating-Show „Are you the One?“ mitgemacht und dabei ihren perfekten Partner gesucht. Nach der Show steht fest, ob sie ihn wirklich gefunden hat.

Kamen

, 19.06.2020, 17:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Sie haben sich schnell gefunden und wirkten unter all den Singles schon früh wie ein festes Paar. Als Zuschauer konnte man zwischendurch leicht vergessen, dass Katharina Wagener aus Kamen und Kevin aus Soest aber auch noch auf der Suche nach ihrem perfekten Match waren.

Denn darum geht es bei der RTL-Sendung „Are you the One?“. 20 Singles wohnen in einer Villa in Afrika und müssen dort ihr „Perfect Match“ finden, welches ein Expertenteam vorher festgelegt hatte. Eine nicht so leichte Aufgabe – vor allem wenn Gefühle ins Spiel kommen, aber noch gar nicht klar ist, ob es sich wirklich um das „Perfect Match“ handelt.

Jetzt lesen

Und so haben die 25-jährige Kamenerin und der Soester auch einmal andere Konstellationen ausprobiert, hatten Dates mit anderen Singles. Kathi fand sogar ihren Seelenverwandten, doch es war nicht Kevin. Dass da auch mal Eifersucht aufkam, verwundert freilich nicht.

Are you the One? bei RTL: Zwischendurch kamen bei Kathi Zweifel auf, ob Kevin wirklich ihr Perfect Match ist. Denn in Kandidat Elisha fand sie ihren Seelenverwandten.

Zwischendurch kamen bei Kathi Zweifel auf, ob Kevin wirklich ihr Perfect Match ist. Denn in Kandidat Elisha fand sie ihren Seelenverwandten. © TVNOW

Kathi und Kevin dürfen in die Match Box bei „Are you the One?“

Kurz vor dem Finale durften die beiden dann aber doch endlich in die Match Box, um Klarheit zu bekommen. In diese Box durften die Singles nur, wenn sie sich vorher bei einem Wettkampf ein Date ergattern konnten. In der Box erfuhren sie dann sofort, ob sie ein Match sind. Und zur Erleichterung aller kam dabei heraus, dass Kathi und Kevin tatsächlich ein „Perfect Match“ sind.

Zudem ist in der letzten Doppelfolge zu sehen, die an diesem Sonntag ab 1.05 bei RTL läuft, dass es die Kandidaten tatsächlich schaffen, alle ihr „Perfect Match“ zu finden und sich das Preisgeld zu ergattern. Knapp 10.000 Euro nahm jeder Gewinner aus Afrika mit nach Hause.

Are you the One? bei RTL: Katharina und Kevin kamen sich nachts noch näher als tagsüber schon. Es wurde gekuschelt und geknutscht. Mindestens.

Katharina und Kevin kamen sich nachts noch näher als tagsüber schon. Es wurde gekuschelt und geknutscht. Mindestens. © TVNOW

Und Kathi und Kevin nahmen noch viel mehr mit, wie sie vor wenigen Tagen öffentlich bekanntgaben: Die beiden sind mittlerweile ein Paar. Und zwar offensichtlich ein sehr glückliches. Auf ihren Instagram-Kanälen beteuerten sie gegenseitig ihre Liebe zueinander, zeigten sich dankbar für die tolle Zeit in Afrika.

An ihrem Verhalten dort hat sich übrigens auch direkt nach der Rückreise nichts geändert.

Schon vor den Kameras konnten sie die Finger nicht voneinander lassen. Und sie können immer noch nicht ohne einander. „Die ersten Wochen nach der Show haben wir Tag und Nacht zusammen verbracht. Es war schon von Anfang an so vertraut und angenehm mit Kevin und wir haben einfach jede Sekunde genossen“, erzählt Kathi. Mittlerweile sehen sie sich fast jeden Tag.

Katharina und Kevin planen schon ihre gemeinsame Zukunft

Die beiden planten jetzt, eine gemeinsame Wohnung zu suchen. Von ihren Familien erhielten sie viel Zuspruch. „Sie ist die Frau die ich liebe und mit der ich vieles erleben möchte. Wir lieben Abenteuer und wollen beide die Welt bereisen“, sagt Kevin, Rettungssanitäter aus Soest. Er habe nie daran gezweifelt, dass Kathi sein Perfect Match ist. Dass das bei Kathi zwischenzeitlich anders aussah, ist längst vergessen.

Katharina und Kevin haben sich in der RTL-Sendung „Are you the One?“ verliebt. Lange wussten sie aber nicht, ob sie wirklich ein „Perfect Match“ sind. Denn die haben Experten vorher festgelegt.

Katharina und Kevin haben sich in der RTL-Sendung „Are you the One?“ verliebt. Lange wussten sie aber nicht, ob sie wirklich ein „Perfect Match“ sind. Denn die haben Experten vorher festgelegt. © TVNOW

Die Kamener Kellnerin sagte im Interview mit unserer Zeitung, dass sie sich spontan für die Show beworben habe und gar nicht wusste, was sich genau hinter dem neuen Format verbirgt. Dass sie dabei wirklich die Liebe finden würde, hätte sie sicherlich nicht gedacht. Zumal man bei anderen Datingformaten sieht, wie schnell die vermeintliche Große Liebe im Alltag wieder zerbrechen kann.

Bei Kathi und Kevin scheint das anders, schließlich planen sie bereits ihre gemeinsame Zukunft. Die beiden haben also in jeder Hinsicht einen richtig guten Fang gemacht.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Volksbank Kamen-Werne
Einzigartiger Bau in Kamen: Volksbank-Villa wird durch ein Holzhaus ersetzt, das im Nu stehen soll
Hellweger Anzeiger Der Preis einer Pizza
Coronakrise zeigt auch: Ohne Fördervereine wären unsere Schulen ziemlich arm dran
Hellweger Anzeiger Radfahren und Lastverkehr
Weniger Gefahr durch Lkw der Autobahnmeisterei: Neue Technik bringt Fortschritt für Radfahrer