Karambolage auf regennasser Straße

Unfall auf Bergkamener Straße

Auf der dreckigen und nassen Fahrbahn der Bergkamener Straße in Kamen konnte ein Autofahrer nicht rechtzeitig bremsen. Er löste so eine Karambolage mit drei weiteren Fahrzeugen aus.

Kamen

02.10.2018, 14:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Karambolage auf regennasser Straße

Bis auf den Fahrer aus Hamm erlitten alle Fahrzeugführer leichte Verletzungen, mussten an der Unfallstelle aber nicht ärztlich versorgt werden. © dpa

Die Fahrbahn der Bergkamener Straße war am Montagnachmittag nass und dreckig, was den Bremsweg verlängert. Das erfuhr ein Hammer Autofahrer am eigenen Leib: Als die Fahrzeuge vor ihm gegen 17 Uhr verkehrsbedingt anhalten mussten, konnte er nicht rechtzeitig bremsen und löste damit eine Rutschpartie mit drei weiteren Fahrzeugen aus.

Der Hammer fuhr auf den Lieferwagen eines 58-jährigen Hageners auf, wie die Polizei am Dienstag meldete. Das Fahrzeug des Hageners wurde durch den Aufprall auf den Pkw eines 37-jährigen Kameners geschoben, der wiederum gegen den Pkw einer 56-jährigen Bergkamenerin stieß. Bis auf den Fahrer aus Hamm erlitten alle Fahrzeugführer leichte Verletzungen, mussten an der Unfallstelle aber nicht ärztlich versorgt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 8000 Euro.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Tag der offenen Tür

Stressfrei und schneller zum Einsatz: Das neue Feuerwehrhaus macht’s den Rettern einfacher

Hellweger Anzeiger mit Video und Bildergalerie

Flotte Tänze und Kostüme: Beeindruckende Zeitreise zum 50. Geburtstag der Gesamtschule

Hellweger Anzeiger Führerschein weg

Betrunkener steigt am Kirchplatz in sein Auto und demoliert ein anderes Fahrzeug

Hellweger Anzeiger Spaß-Wettbewerb an der Seseke

Hunderte Besucher des Kamener Entenrennens sehen Zieleinlauf im Schneckentempo