Kamener Winterwelt, Adventsmarkt, verkaufsoffener Sonntag Wohin am Wochenende in Kamen?

Volontärin
Die Modenschau läuft während des verkaufsoffenen Sonntags auf dem Willy-Brandt-Platz. Besucher können sich auch auf Livemusik freuen.
Die Modenschau läuft während des verkaufsoffenen Sonntags auf dem Willy-Brandt-Platz. Besucher können sich auch auf Livemusik freuen. © Stefan Milk/Archiv
Lesezeit

An diesem Wochenende lockt die Kamener Innenstadt mit Attraktionen wie dem Adventsmarkt. Dazu gehören die Stockbahn der Winterwelt, die Freitagabend eröffnet wird, und Shows auf dem Willy-Brandt-Platz. Auch für Bücherwürmer findet sich etwas.

Drei Tage lang Adventsmarkt

Der Adventsmarkt erstreckt sich über den Willy-Brandt-Platz. Los geht es mit vielen Verkaufs- und Essensbuden am Freitag ab 16 Uhr. Geöffnet ist auch die Kamener Winterwelt mit Stockbahn und Buden auf dem Alten Markt.

Auf der zum Adventsmarkt gehörigen Bühne spielen bis 21 Uhr Kamener Musiker. Mit dabei sind der ehemalige The-Voice-Kandidat Lucas Rieger, die Laut & Lästig-Allstars und viele mehr.

Wer Gospel, Balladen und Weihnachtsmusik hören möchte, kommt am Samstagnachmittag ab 16 Uhr in den Genuss: Die Leslie B. Harmonies werden dann auf der Bühne zu hören sein. Abends ab 19 Uhr geben Doris D eine vielfältige Tour durch die deutsche Musikgeschichte – und alles unplugged.

Vervollständigt wird das Programm am Sonntag ab 17 Uhr mit dem Auftritt von King Eddi. Der selbsternannte Mr. Rock’n’Roll spielt am Nachmittag vor allem Lieder von Elvis.

Verkaufsoffener Sonntag mit Fashionshow und Hunde-Tricks

Die Läden sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Das Rahmenprogramm startet um 12 Uhr mit der holländischen Blaskapelle O’Tunes. Dann kann in der Innenstadt geshoppt werden.

Ab 13 Uhr gibt es auf dem Willy-Brandt-Platz zusätzlich etwas fürs Auge: Eine Modenschau. Ab 14.30 Uhr zeigen die Hunde der HotDogZ der Menge zahlreiche Tricks, die begeistern.

Flohmarkt und Lesung

Wer noch keine Lust auf Weihnachten hat, der kann am Freitag um 19.30 Uhr in die Stadtbücherei aufbrechen. Die Bestseller-Autorin Alexa Hennig von Lange liest aus ihrem neuen Buch „Die karierten Mädchen” vor, das auf einer wahren Geschichte beruht. Der Eintritt kostet 12 Euro.

Außerdem kann am Samstag getrödelt werden: Im alten Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde, Schwesterngang 4, findet von 11 bis 19 Uhr ein Flohmarkt der Evangelischen Jugend statt. Gleichzeitig öffnet der Eine-Welt-Stand, der fair gehandelte Lebensmittel verkauft.

Historische Stadtführung

Wer sich für die Geschichte der Stadt interessiert, kann sich am Sonntag um 14.30 Uhr einer Stadtführung anschließen. Die Führung der Gästeführergilde beginnt am Marktbrunnen und erstreckt sich über zwei Stunden hinweg über das Stadtgebiet.