Ein Dobermann spielt mit seinem Besitzer. © dpa (Symbolfoto)
Verletzter Dobermann

Junger Hund nach Unfall verschwunden: Polizei startet Suchaktion

Polizisten begeben sich in der Dunkelheit auf die Fährte eines vermissten Dobermanns. Der junge Vierbeiner namens „Jail“ ist zuvor vor ein Auto gelaufen und hat verletzt die Flucht ergriffen.

Unfallflucht der tierischen Art: In einer dramatischen Suchaktion haben Polizisten einen Hund aufgespürt, der nach dem Zusammenprall mit einem Auto verletzt davon gelaufen war. Der Unfall ereignete sich am Donnerstagabend unweit von Connie’s Diner und Burger King im Kamener Süden nahe der Stadtgrenze zu Unna.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jahrgang 1973, aufgewachsen im Sauerland, wohnt in Holzwickede. Als Redakteur seit 2010 rund ums Kamener Kreuz unterwegs, seit 2001 beim Hellweger Anzeiger. Ab 1994 Journalistik- und Politik-Studium in Dortmund mit Auslandsstation in Tours/Frankreich und Volontariat bei den Ruhr Nachrichten in Dortmund, Lünen, Selm und Witten. Recherchiert gern investigativ, zum Beispiel beim Thema Schrottimmobilien. Lieblingssatz: Der beste Schutz für die liberale Demokratie ist die Pressefreiheit.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.