Meteorologe, Journalist und Moderator Jörg Kachelmann warnt vor den Gefahren von Feinstaub aus Kaminöfen. © obs
Ärger um Kaminöfen

Jörg Kachelmann: „Einen Holzofen zuhause zu haben ist wie Rauchen im Kinderzimmer“

Der Nachbarschaftsärger um Kaminofen-Rauch an der Grillostraße in Kamen berührt ein Umweltproblem, vor dem Experten warnen. Meteorologe Jörg Kachelmann ist einer der prominentesten Kritiker.

Der bekannte Meteorologe Jörg Kachelmann dürfte den Bewohnern eines Mehrfamilienhauses an der Grillostraße in Kamen aus der Seele sprechen. In diesen Tagen hat er im Kurznachrichtendienst Twitter mal wieder vor Umweltgefahren durch Kaminöfen gewarnt und den „Irrsinn der Holzverbrennung“ angeprangert.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jahrgang 1973, aufgewachsen im Sauerland, wohnt in Holzwickede. Als Redakteur seit 2010 rund ums Kamener Kreuz unterwegs, seit 2001 beim Hellweger Anzeiger. Ab 1994 Journalistik- und Politik-Studium in Dortmund mit Auslandsstation in Tours/Frankreich und Volontariat bei den Ruhr Nachrichten in Dortmund, Lünen, Selm und Witten. Recherchiert gern investigativ, zum Beispiel beim Thema Schrottimmobilien. Lieblingssatz: Der beste Schutz für die liberale Demokratie ist die Pressefreiheit.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.