Mit dem Schwanenflieger durch den Himmel: Hier geht es buchstäblich rund

dzSeverinsmarkt

Schwanenflieger, Musikexpress und Autoscooter sind Stützen des Severinsmarkts. Eine spektakuläre Attraktion kommt jetzt dazu: Das Riesenpendel Rocket, das 24 Leute durch den Himmel schaukelt.

Kamen

, 10.09.2019, 10:27 Uhr / Lesedauer: 2 min

Nach dem Markt ist vor dem Markt. Mit der umgemünzten Fußballer-Weisheit richtet sich der Blick vom Hansemarkt am Wochenende auf den Severinsmarkt im Oktober.

Die Stadt Kamen veröffentlichte jetzt erste Einzelheiten zu der großen Innenstadt-Kirmes, die vom 18. bis 21. Oktober das Bild in der Fußgängerzone prägt. „Insgesamt werden mehr als 60 Geschäfte ein buntes Bild in der Innenstadt garantieren“, kündigt Stadtsprecher Peter Büttner an.

Während Autoscooter und Musikexpress als klassische Elemente gesetzt sind, wird dazu das mächtige Fahrgeschäft „Rocket“ zusätzlich einen Akzent setzen.

„Rocket“ ist eine hohe Pendelschaukel mit einer rotieren Fahrgastzelle, in der 24 Personen sitzen können. Die Familie Hartmann, die das große Fahrgeschäft betreibt, bereist schon in der fünften Generation Jahrmärkte in ganz Deutschland.

Mit dem Schwanenflieger durch den Himmel: Hier geht es buchstäblich rund

So sieht das Fahrgeschäft „Rocket“ aus, das die Fahrgäste in den Himmel schwingt. © Archiv

Schönes Fahrgefühl im Schwanenflieger

Mit dabei ist auch der fast historische Schwanenflieger, der nicht nur ein schönes Fahrgefühl auslöst, sondern auch ein Hingucker ist. Zudem hebt ein Flugsimulator die Fahrgäste virtuell in die Luft. „Für die kleineren Gäste stehen diverse Kinderfahrgeschäfte bereit“, so Büttner.

Eine Vielzahl von Spielständen, Verkaufsgeschäfte, Imbiss-Angebote und Getränkestände runden das Angebot ab. Zum Familientag am Montag bieten die Schausteller wie gewohnt einige Bonusaktionen an. Schon traditionell wird die Aktion „Einmal zahlen, zweimal fahren“ durchgeführt. Außerdem gibt es ab 14.30 Uhr bis zum Ende des Marktes um 22 Uhr Preisreduzierungen an den Ständen und Buden.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 14.30 bis 22 Uhr. Bürgermeisterin Elke Kappen wird die Kirmes am Freitag, 18. Oktober, um 15 Uhr eröffnen.

Leerung der Müll- und Wertstofftonnen

Bereits am Dienstag, 15. Oktober, und am Mittwoch, 17. Oktober, nach Geschäftsschluss werden die Fahrgeschäfte, Verkaufs, Spiel - und Verlosungsstände aufgebaut.

Die Anwohner der Adenauerstraße, des Willy-Brandt-Platzes, der Kampstraße, der Weerenstraße, der Straße Markt und des Marktplatzes werden gebeten, die Müllgefäße für die Leerungen in Bereichen außerhalb der dann bereits nicht mehr bzw. noch nicht wieder zugänglichen Straßenab­schnitte abzustellen.

Zudem gibt es einige Sperrungen und Umleitungen rund um das Festgelände. Der Wochenmarkt wird am 18. und 22. Oktober zum „Edelkirchenhof“ verlegt. Und dann geht´s los - mit dem Schwanenflieger in den Himmel.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Freizeitzentrum in Kamen

B-Boy, Beats und Blues: Was die Bühne auf der Lüner Höhe bis Dezember zu bieten hat

Hellweger Anzeiger Stadtgeschichte

Der Kamener Walter Joseph: Ein trauriges Beispiel für den Rassenwahn der Nazis

Hellweger Anzeiger Antisemitismus

Als Jude ermordet: Was der Enkel eines Nazi-Opfers über den Anschlag in Halle denkt

Meistgelesen