Gymnasium Kamen: 87 Abiturienten haben allen Grund zum Strahlen

Mit Video

Am letzten Tag vor den Sommerferien haben auch die Abiturienten des Gymnasiums Kamen ihre Reifezeugnisse erhalten. Trotz der Corona-Pandemie war es eine festliche Veranstaltung.

Kamen

, 26.06.2020, 17:22 Uhr / Lesedauer: 1 min

Video
Abiturzeugnisse am Gymnasium Kamen

In drei Durchgängen wurden die Abiturzeugnisse am Gymnasium Kamen ausgegeben. Wegen der Corona-Pandemie war an eine Feier im klassischen Sinne nicht zu denken. Trotzdem wurde es festlich – wenngleich bei hochsommerlichen Temperaturen auch schweißtreibend.

In Videobotschaften gratulierten Bürgermeisterin Elke Kappen und Elternvertreter Oliver Stute-Redlin den jungen Menschen zum bestandenen Abitur. Zudem hielt Jahrgangsstufenleiter Florian Prasuhn eine Rede.

Insgesamt waren es 86 junge Frauen und Männer, die am Freitag ihre Abiturzeugnisse entgegennahmen. Alle betraten einzeln und mit einer Mund-Nasen-Bedeckung die Bühne in der Konzertaula. Dabei war ihnen der Stolz und die Besonderheit dieses Augenblicks durchaus anzusehen. Von den 87 Abiturienten hatten 21 eine Eins vor dem Komma – zweimal gab es gar die Traumnote 1,0.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Abiturfeier des Gymnasiums Kamen

Am letzten Tag vor den Sommerferien haben am 26. Juni auch die 87 Abiturienten des Gymnasiums Kamen ihre Reifezeugnisse erhalten. Trotz der Corona-Pandemie war es eine festliche Veranstaltung.
26.06.2020
/
Jahrgangssprecherin Jona Krollmann bedankte sich auch bei den Lehrerinnen und Lehrern.© Michael Neumann
Jahrgangsleiter Florian Prasun erinnerte an die gemeinsame Zeit in der Oberstufe.© Michael Neumann
Der Abiturient Erik Hölscher spielte ein Stück von Michael Jackson. Präsentiert wurde das per Video.© Michael Neumann
Der Elternvertreter Oliver Stute-Redlin war vom Abi-Motto nicht so begeistert, weil es zu viel mit Glück und zu wenig mit Können zu tun habe.© Michael Neumann
Die in Corona-Zeiten erforderlichen Abstände wurden in der Konzertaula eingehalten.

Foto: M. Neumann© Michael Neumann
Bürgermeisterin Elke Kappen hatte eine Video-Botschaft für die Abiturienten.

© Michael Neumann
Jahrgangsleiter Florian Prasun auf der festlichen Abi-Bühne.© Michael Neumann
Eine Auszeichnung für hervorragende Leistungen in Physik erhielt Mats Folkerts durch Physiklehrer Bernhard Kohl.© Michael Neumann
Auch für den stellv. Schulleiter Lars Wollny war die Zeugnisausgabe eine ungewöhnliche Veranstaltung.© Michael Neumann
Danksagung für die Jahrgangssprecherin Jona Krollmann für ihren unermüdlichen Einsatz
(v.l.): Florian Prasun, Sonja Desinger, Lars Wollny und Jona Krollmann© Michael Neumann
Auch Martin Kostka wurde für herausragende Physik-Leistungen geehrt.© Michael Neumann
Ein Teil der Abiturienten Block stellte sich zu einem ersten Gruppenfoto.© Michael Neumann
Das Abi-Motto "You win – CABIsino2020" war durchaus umstritten.© Michael Neumann
Weitere junge Frauen und Männer, die gemeinsam ihr Abitur feierten.© Michael Neumann
Abiturienten des Kamener Gymnasiums.© privat

Mit dem Ende der Schulzeit am Kamener Gymnasium beginnt für die jungen Leute ein neuer Lebensabschnitt. Viele werden studieren, andere suchen andere Wege in ihre berufliche Zukunft. Ein Wiedersehen wird es dann bei Ehemaligentreffen geben – und dann wohl auch wieder ohne Distanzregeln und Masken vor den Gesichtern.

Das sind die Abiturienten

Alper Abali, Tim Albus, Melih Ari, Jennifer Armonat, Batuhan Avci, Yamiro Bartnik, Cem Baykan, Franziska Becker, Sina Beiling, Lena Benjak, Noreen Biro, Benjamin Bönsch, Matilda Buschmann, Hilal Cilic, Juliane Cramer, Flemming Eismann, Robin Falke, Fajir Fazli, Henrik Fedrau, Lars Focke, Mats Folkerts, Isabella Franzen, Maurice Freiwald, Jaromir Groß, Lucas Große Boes, Nikol Gruschetzki, Nele Gschwind, Jona Hadt, Tim Henkel, Titus Hentschel-Kilthau, Paula Heywinkel, Erik Hölscher, Alexander Hübner, Jamil Hussein, Kevin-Noah Kaminski, Lisa Marie Kmpfert, Kevin Karle, Stella Kassan, Hanna Ketzler, Martin Kostka, Jona Krollmann, Batuhan Kutlu, Samira Labbé, Marco Lenz, Julia Lerbs, Jona Liefeldt, Antonia Lott, Lars Lübbring, Dela Mandel, Smilla Mensing, Dominik Mitzlaff, Julian Mosch, Julian Neuholz, Felix Neumann, Julie-Marie Oberhaus, Mika Oxe, Felix Pohl, Jan Potthoff, Kim Loreen Ptasinski, René Radtke, Inken Riemer, Nicole Rommel, Vivienne Rothenpieler, Emre Sahin, Tarik Schaake, Marie-Christin Schenk, Louis Scherff, Quentin Schmitz, Katharina Schroeder, Sebastian Schröer, Annika Schulte, Leonie Schwenke, Maximilian Seibert, Samira Shahini, Markus Sobala, Sven Steffen, Luca Steinbach, Jan Stetinger, Johanna Tebbe, Désirée Teuwen, Marc-André Tiller, Nicolas Wagner, Pascal Watolla, Ida Weidl, Kathleen Wenmakers, Lukas Willingmann
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Karstadt-Drama
Karstadt-Story: Wie Kamen um Karstadt kämpfte, verlor und sich neu erfinden musste
Hellweger Anzeiger Schwerer Autobahn-Unfall
Auto schleudert über die A2: Frauen aus Kamen teilweise schwer verletzt
Hellweger Anzeiger Wirtschaft in Kamen
Stellenabbau bei Vahle: Angebote und Zeitplan auf dem Tisch – „Ab jetzt wird verhandelt“
Hellweger Anzeiger Feuer in Methler
Beim Feuerwehrmann brennt es zuhause: Was er dann tut, kann für Laien schnell gefährlich werden
Hellweger Anzeiger Service für Bürger
Die Bitte der Bürgermeisterin: Rathaus-Besuche möglichst nur mit Terminabsprache