GSW verzeichnen über 100 Stromsperren: „Noch ist nicht viel passiert“

Redakteur
Die Energiekrise und die damit höheren Kosten für Strom und Erdgas dürften manchen Haushalt schwer belasten. Bisher spiegelt sich das noch nicht wider in den Zahlen, die den GSW vorliegen. „Noch ist nicht so viel passiert“, so Geschäftsführer Jochen Baudrexl.
Die Energiekrise und die damit höheren Kosten für Strom und Erdgas dürften manchen Haushalt schwer belasten. Bisher spiegelt sich das noch nicht wider in den Zahlen, die den GSW vorliegen. „Noch ist nicht so viel passiert“, so Geschäftsführer Jochen Baudrexl. © Luhmann/dpa
Lesezeit

Mieter haben oftmals keine eigenen Gasthermen

Mehrere Möglichkeiten, den Strom abzustellen

Neue Vorgaben für Energieversorger seit 2021