Workshop Innenstadt

Großer Druck auf Kamens Innenstadt. „Ein tiefgreifender Wandel“

Kamens Innenstadt wandelt sich vor allem durch die Corona-Krise und den zunehmenden Online-Handel. Was gegen den Negativ-Trend zu tun ist, soll jetzt öffentlich debattiert werden.
Die Villa Möcking an der Nordstraße, hier mit Projektleiter Maximilian Kirchhoff,  ist ein Beispiel dafür, wie sich Innenstädte wandeln: Statt Einzelhandelsstandort gibt es jetzt mehr Raum fürs Wohnen.
Die Villa Möcking an der Nordstraße, hier mit Projektleiter Maximilian Kirchhoff, ist ein Beispiel dafür, wie sich Innenstädte wandeln: Statt Einzelhandelsstandorte gibt es jetzt mehr Raum fürs Wohnen. © Stefan Milk

Die Nordstraße in Kamens Innenstadt ist gutes Beispiel dafür, wie sich eine Stadt verändert, wenn Einzelhändler und Gastronomen aufgeben, ohne dass es gelingt, Nachfolger zu finden. Wie Kamens Zukunft aussehen könnte, das soll nun bei bei einem Workshop mit dem schönen Titel „Erlebnisraum Innenstadt“ herausgefunden werden. Unter dem Leitmotiv „Zukunft findet Stadt“ lädt die Beigeordnete Ingelore Peppmeier für Mittwoch, 17. August, in die Stadtbücherei am Markt ein. Teilnehmen können Bürger, egal ob als Eigentümer, Gastronomen, Einzelhändler, Kunden oder Anwohner. Beginn ist dort um 19 Uhr. Eine Anmeldung ist erwünscht bis zum 11. August unter wirtschaft@stadt-kamen.de.

Tiefgreifender Wandel in der Innenstadt

„Der Einzelhandel und die Innenstädte befinden sich bereits seit Jahren in einem tiefgreifenden Wandel“, so Peppmeier in dem Anschreiben der jetzt veröffentlichten Einladung. Treiber des Veränderungsprozesses seien die Corona-Pandemie und der zunehmende Online-Handel. Aber auch andere gesellschaftliche Entwicklungen, wie zum Beispiel die Flexibilisierung der Lebens- und Arbeitsweisen, verstärkten den Veränderungsdruck auf die Innenstädte und ihre Einzelhandelslagen. Peppmeier: „Damit stehen inhabergeführte Geschäfte wie auch Filialisten vor großen Herausforderungen.“

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.