Stadtbücherei

Glücksweltmeister Bernd Gieseking (63): Auf der Spur des Glücks in Kamen

Bernd Gieseking ist eine Fachkraft für Glück. Der 63-jährige Schriftsteller trägt jene Erkenntnisse nach Kamen, die er in Finnland gesammelt hat. Er berichtet in der Stadtbücherei.
Bernd Gieseking findet sein Glück in der Stadtbücherei. Die Fachkraft für Glück berichtet über seine Reisen zu den Glücksweltmeistern in Finnland. © Claudia Posern

Psychologen definieren Glück als „eine extrem starke positive Emotion und einen vollkommenen, dauerhaften Zustand intensivster Zufriedenheit“. Mehr darüber zu berichten weiß Frank Gieseking. Der 63-jährige Schriftsteller aus Minden gilt als Fachkraft für Glück. Seine Erkenntnisse trägt er nun nach Kamen, wenn er am 20. Oktober in der Stadtbücherei Kamen am Alten Markt gastiert. Beginn ist um 19.30 Uhr. Schon jetzt kann man sich unter www.volkshochschule-kamen-bonen.de Karten sichern.

In Finnland auf den Spuren des Glücks

„Gieseking hat Finnland bereist und ist den Spuren des Glücks gefolgt“, sagt Fachbereichsleiterin Katrin Hägerling bei der Vorstellung des neuen Programms der Volkshochschule, die die Veranstaltung unter dem Titel „Finne dein Glück – Eine Spurensuche im Land der Mitternachtssonne“ zusammen mit der Stadtbücherei organisiert.

Dass Gieseking sich in Finnland nach dem Glück erkundigt, ist kein Zufall: In einer Erhebung unter fast 150 Ländern haben sich die Finnen zum wiederholten Mal als die glücklichsten Menschen der Welt erwiesen. Im Auftrag der Vereinten Nationen erhobenen Weltglücksberichts (World Happiness Report) lagen sie bereits zum vierten Mal ganz vorn. Zum Vergleich: Deutschland lag in dem 2021 veröffentlichten Bericht auf Platz 13.

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.