Gesundes Frühstück begeistert Kinder

dzKindertagesstätte Kämerstraße

Erdbeeren, Rührei und zwei Scheiben Wurst: Ein Fleischermeister lädt Kamener Kinder in Tageseinrichtungen zum leckeren Frühstück ein und zeigt ihnen, dass es Spaß macht, gesund zu essen.

von Stefan Milk

Kamen

, 17.07.2019, 17:31 Uhr / Lesedauer: 2 min

Erdbeeren, Rührei und zwei Scheiben Wurst sind eine Zusammenstellung, die nicht jeder gerne auf seinem Frühstücksteller hat. Einigen der Kinder in der Kita Kämerstraße gefiel eine solche Kombination am Dienstagmorgen aber offensichtlich gut. Fleischermeister Dirk Flechsig besuchte die Einrichtung und brachte alle Zutaten für ein gesundes und leckeres Frühstück mit. Dazu gehörten nicht nur die von seinem Betrieb hergestellte Wurst aus Geflügel- oder Rindfleisch, sondern eben auch mehrere Kilo Erdbeeren, Bioeier, verschiedene knackige Gemüse und leckere Brötchen. Die Kinder hatten die freie Wahl und genossen dieses Frühstück sichtlich. Dabei zeigten sie durchaus Interesse an gesundem Essen. Obst war sehr gefragt, Dirk Flechsig kam mit dem Putzen und Schneiden der Erdbeeren kaum nach.

Gesundes Frühstück begeistert Kinder

Über die neuen Laufräder freuen sich mit den Kindern (v.l., hinten) Einrichtungsleiterin Almut Böckmann, Dirk Flechsig und Pastor Klaus Suk. © Stefan Milk

Frische Erdbeeren sind sehr beliebt

Mit dieser Aktion, die Flechsig allen Kamener Kindertageseinrichtungen anbieten möchte, will er Kinder für gesunde Ernährung begeistern. „Wenn unsere Gesellschaft will, dass Erwachsene gesund sind, müssen wir dafür sorgen, dass unsere Kinder gesund essen“, erklärt Flechsig. Und da richtige Ernährung und richtige Bewegung zusammen gehören, brachte er gleich noch vier Laufräder in verschiedenen Größen mit, die er gemeinsam mit dem Fachhändler „Rad & Tat“ der Einrichtung schenkt.

Die Idee zu dieser Frühstücksaktion für die Kindertageseinrichtungen kam Flechsig und seiner Frau Yvonne, als sie vor einigen Monaten den Lieferanten für ihre Brötchen wechselten. Seit sie Brot und Brötchen von einer Dortmunder Biobäckerei verkaufen, legen sie für jedes verkaufte Brötchen 10 Cent auf die Seite, um damit Ernährungsprojekte für Kinder mitzufinanzieren.

Gesundes Frühstück begeistert Kinder

Nach dem gemeinsamen Frühstück nahmen die Kinfder begeistert die neuen Laufräder in Betrieb. © Stefan Milk

Zehn Cent von jedem Brötchen

Almut Böckmann, Leiterin der Kindertagesstätte, zeigte sich begeistert. Seit einiger Zeit frühstücken die Kinder, wenn sie möchten, gemeinsam im „Wintergarten“ der Einrichtung. Normalerweise essen sie dann, was sie von zuhause mitgebracht haben. Das ergänzt die Kita um geschnittenes Obst. Mittwochs gibt es für alle Müsli zum Frühstück. Aber so ein üppiges Angebot wie am Dienstag gefällt nicht nur den Kindern, sondern auch ihrer „Chefin“ Almut Böckmann. Die rät ihren Kolleginnen und Kollegen der anderen Kamener Kindergärten, Flechsigs Angebot anzunehmen und einen Termin mit ihm auszumachen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Neue Wassermessanlage

Warnung vor Hochwasser an der Seseke: Neue Anlage auf der Maibrücke zeigt Wasserstand an

Hellweger Anzeiger 365-Euro-Ticket

Bus und Bahn für einen Euro am Tag: Billig allein reicht nicht für die Verkehrswende

Hellweger Anzeiger Gemeindeversammlungen

12.000 Kamener haben die Wahl, um ihre Gemeinde zu bewegen: Bei der Kirchenwahl - mit Video

Hellweger Anzeiger Strafprozess beginnt heute

Untreue-Vorwürfe: Kamener Ex-Vizebürgermeisterin offenbar zu Aussage bereit

Meistgelesen