Gelände der Kamener Stadtwerke: Unbekannte schlagen Autoscheiben ein

Straftaten am Osterwochenende

Unschöne Osterüberraschung: Unbekannte haben sich am Osterwochenende Zutritt auf das Gelände der Stadtwerke Kamen verschafft. Dort schlugen sie Autoscheiben ein. Die Polizei sucht die Täter.

Kamen

, 23.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Gelände der Kamener Stadtwerke: Unbekannte schlagen Autoscheiben ein

Unbekannte brachen am Osterwochenende in Kamen die Scheiben von vier Autos ein. © picture alliance / dpa

Vier Kamener fanden am Dienstagmorgen eine unschöne Osterüberraschung vor. Unbekannte Täter hatten am langen Osterwochenende auf dem Gelände der Stadtwerke an der Wilhelm-Bläser-Straße die Scheiben an vier Fahrzeugen eingeschlagen. Die Täter sollen sich laut Polizei zwischen Donnerstagnachmittag und Montagmorgen Zugang zum Gelände der Stadtwerke verschafft haben. Angaben zur möglichen Beute liegen der Polizei noch nicht vor.

Die Polizei bittet nun um Hinweise. Wer Verdächtiges gemerkt hat, erreicht die Polizei in Kamen unter der Rufnummer Tel. (02307) 921 3220 oder 921 0.

Kamen: Weiterer Vorfall am Osterwochenende

Die aufgebrochenen PKW-Scheiben waren nicht die einzige Straftat am Osterwochenende. Ein 18-jähriger Kamener wurde am Freitag auf der Koppelstraße angegriffen. Nach eigenen Angaben war er gegen 22.45 Uhr dort unterwegs, als er Opfer eines versuchten Raubes wurde. Den Polizisten der Polizeiwache Kamen erzählte der junge Mann noch am selben Abend, was passiert war. Er konnte sich mit einem Fausthieb selbst von seinem Angreifer befreien und wurde nur leicht verletzt.

Lesen Sie jetzt

Hellweger Anzeiger Mit Video

Beim Rudelsingen stimmen die Generationen englische Pop-Hits und deutsche Schlager an

Hellweger Anzeiger Biologische Kostbarkeit entdeckt

Auf der Spur der wilden Orchidee: Warum sie mitten unter uns wächst

Hellweger Anzeiger Heute das Gewerbegebiet Hemsack

Auch durch Napoleon leider ganz vergessen - der Westicker Hamm

Meistgelesen