Jubiläumsaktion

Fünf Jahre Dustertal-Geschichten für Kinder: Kostenlos die ersten Folgen hören

Michael Wrobel begeistert Kinder und ihre Eltern seit Jahren mit seinen Dustertal-Geschichten, die er auf beeindruckende Weise vorträgt. Weil die Jubiläums-Auftritte ausfallen, gibt es eine Aktion.
Mit Licht- und Soundeffekten trägt Michael Wrobel seine Geschichten aus dem Dustertal. Bei Kindern und ihren Eltern sind die Mitmach-Auftritte sehr beliebt. Weil sie im vergangenen Jahr ausfallen mussten, verlost die Stadtbücherei nun jeden Freitag Geschichten. © Marcel Drawe (Archiv)

Nur das Licht einer Taschenlampe, Video-Effekte, Schwarzlicht, Stimmungslichter. spannende Geräusche oder Wind- und Schneemaschinen: Wenn Michael Wrobel seine Geschichten vorliest, wird das für Kinder zum spannenden Erlebnis, bei dem sie mitmachen und mitfiebern dürfen.

Seit mittlerweile fünf Jahren geht der Kamener Autor mit seinen „Geschichten aus dem Dustertal“ auf besondere Lesereisen für Kinder und Erwachsene. Entstanden sind sie aus Spiel- und Theateraktionen, die er in seiner 20-jährigen Laufbahn als Theaterpädagoge und Sozialarbeiter entwickelt hat. Seit 2016 gibt es die Geschichten als Bücher, Hörbücher und auf der Bühne zu sehen.

Zum 5-jährigen Bühnenjubiläum gab es im vergangenen Jahr 40 Lese-Termine im näheren und weiteren Umkreis, die aufgrund der Pandemie ausfallen mussten. Sie sollen nun voraussichtlich im Herbst und Winter 2021/2022 nachgeholt werden.

Um die Wartezeit für die kleinen und großen Dustertal-Fans zu verkürzen, gibt es für sie ein kleines Special: Ab sofort veröffentlicht die Stadtbücherei Kamen jeden Freitag über ihre Social-Media-Kanäle die erste Dustertal-Geschichte „Torca, Winny und die Diebe des Lichtes“ als vierteilige Bilderbuchkino-Serie. Die vier rund zwanzigminütigen Folgen sind über einen Internetlink abrufbar.

Lesen Sie jetzt