Freibäder in Kamen und Bergkamen öffnen wegen Hitzewelle länger

dzHalbe Stunde mehr

Nach Feierabend ist jetzt mehr Zeit für eine Abkühlung: Das Freibad Kamen und das Wellenbad Bergkamen weiten wegen der Hitzewelle ihre Öffnungszeiten aus. Die Verlängerung gilt vorläufig.

Kamen, Bergkamen

, 25.06.2019, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine halbe Stunde länger schwimmen – das ist ab sofort im Freibad Kamen und im Wellenbad Bergkamen möglich. Der Badbetreiber reagiert auf die Hitzewelle und sperrt die Tore der beiden Freizeiteinrichtungen erst abends um 20 Uhr zu. „Wir geben damit Berufstätigen mehr Zeit, sich abzukühlen“, sagte Timm Jonas von den Gemeinschaftsstadtwerken (GSW) am Dienstag.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Abkühlung im Kamener Freibad

Besucher des Kamener Freibad suchen eine Abkühlung während einer Hitzewelle am Dienstag (25. Juni). Wie auch in anderen Freibädern in der Region wurden die Öffnungszeiten verlängert.
25.06.2019
/
Szenen aus dem Kamener Freibad am Dienstag (25. Juni): Eine Hitzewelle verlangt nach Abkühlung.© Borys Sarad
Szenen aus dem Kamener Freibad am Dienstag (25. Juni): Eine Hitzewelle verlangt nach Abkühlung.© Borys Sarad
Szenen aus dem Kamener Freibad am Dienstag (25. Juni): Eine Hitzewelle verlangt nach Abkühlung.© Borys Sarad
Szenen aus dem Kamener Freibad am Dienstag (25. Juni): Eine Hitzewelle verlangt nach Abkühlung.© Borys Sarad
Szenen aus dem Kamener Freibad am Dienstag (25. Juni): Eine Hitzewelle verlangt nach Abkühlung.© Borys Sarad
Szenen aus dem Kamener Freibad am Dienstag (25. Juni): Eine Hitzewelle verlangt nach Abkühlung.© Borys Sarad

Die verlängerten Öffnungszeiten zur Feierabendzeit gelten zunächst bis einschließlich Freitag, 28. Juni. Das Freibad Kamen-Mitte ist montags bis freitags regulär von 6.30 bis 19.30 Uhr geöffnet – jetzt bis 20 Uhr. Das Wellenbad Bergkamen öffnet montags bis von von 10 bis 19.30 Uhr – nun ebenfalls bis 20 Uhr. Am Wochenende ist das Wellenbad von 10 bis 19.30 Uhr geöffnet, das Freibad Kamen von 8.30 bis 19.30 Uhr.

Die GSW vermeldeten am Dienstagmittag eine Lufttemperatur von 31 Grad – bei 24 bzw. 25 Grad Wassertemperatur in den Bädern in Bergkamen bzw. Kamen. Bisheriger Rekordtag war am Samstag mit über 2000 Besuchern im Freibad Kamen. Dort locken ein Sportbecken, ein Mehrzweckbecken, ein Kleinkinderbecken und eine 55 Meter lange Rutsche die Besucher. Das Wellenbad Bergkamen verfügt über ein Wellenbecken, ein Mehrzweckbecken und ein Kleinkinderbecken. Daneben gibt es noch das privat betriebene Naturfreibad Heil in Bergkamen mit täglichen Öffnungszeiten von 10 bis 19 Uhr.

Mehr zum Thema:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Hitzewelle

Zu heiß, zu trocken, zu gefährlich: Stadt Kamen verbietet Grillen auf öffentlichen Plätzen

Hellweger Anzeiger Mit Bildergalerie

Feldbrand: Feuerwehr musste Thabrauck zwischen Ardey und Strickherdicke sperren

Hellweger Anzeiger Hitzewelle

„Wegen tropischer Temperaturen geschlossen“: Fröndenbergs Händler stöhnen unter der Hitze

Hellweger Anzeiger Sommerhitze

Wegen Hitzewelle: Feuerwehr Fröndenberg ordnet erstmals Sitzbereitschaft der Kameraden an

Meistgelesen