Feuerwerkskörper sprengt Zigarettenautomat in Kamen

Polizei

Einen Zigarettenautomaten an der Friedhofstraße in Kamen haben bisher unbekannte Täter am Montagabend gesprengt. Offenbar nutzten sie dafür einen Feuerwerkskörper.

Kamen

, 31.12.2019, 11:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feuerwerkskörper sprengt Zigarettenautomat in Kamen

Dieses Foto eines gesprengten Zigarettenautomaten an der Friedhofstraße in Kamen veröffentlichte die Polizei am Silvestermorgen. © Polizei

Wie die Polizei am Silvestermorgen berichtete, habe ein Anwohner der Friedhofstraße am Montagabend gegen 21.30 Uhr einen lauten Knall gehört.

Als der Mann an der Straße nachsah, bemerkte er den offen stehenden Zigarettenautomaten auf dem Gehweg. Überall lagen Zigarettenschachteln verstreut.

Feuerwerkskörper im Zigarettenautomaten entfaltet „verheerende Wirkung“

Die Polizei stellte fest, dass der oder die Täter offensichtlich einen Feuerwerkskörper in dem Automaten gezündet hatten. Dieser habe dabei „seine verheerende Wirkung entfaltet“, heißt es wörtlich im Polizeibericht.

Schadenshöhe und Beute noch unklar

Zur Schadenshöhe und zur etwaigen Höhe der Beute in Form von Zigaretten oder Bargeld macht die Polizei zunächst keine Angaben. Es stehe noch nicht fest, ob Beute gemacht worden sei, heißt es im Bericht.

Die Polizei in Kamen sucht Zeugen

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Kamen unter Tel. (02307) 921-3220 in Verbindung zu setzen.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Betreuung in Containern
Das Aus für den Kindergarten: Das Regenbogen-Gebäude steht vor dem Abriss
Hellweger Anzeiger 75 Jahre Auschwitz-Befreiung
Über die Schrecken der Nazi-Zeit: Ein berührendes Konzert mit Musik von KZ-Häftlingen
Meistgelesen