Feuerwehreinsatz auf dem Severinsmarkt

Kirmesstand brennt

Die Plane eines Kirmesstandes gerät am Sonntagmorgen in Kamen in Brand. Die Feuerwehr rückt mit rund zehn Einsatzkräften aus und verhindert Schlimmeres.

Kamen

21.10.2018, 11:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feuerwehreinsatz auf dem Severinsmarkt

Bei dem Brand wurde niemand verletzt, lediglich an der Abdeckplane entstanden größere Schäden.

Die Abdeckplane eines Standes auf dem Severinsmarkt geriet am Sonntagmorgen in Brand. Gegen 6 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, die mit rund zehn Einsatzkräften der Löschgruppe Mitte und der Hauptwache zum Stand an der Adenauerstraße eilte, an dem Handyzubehör angeboten wird. Nach etwa einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden, größerer Schaden entstand lediglich an der Plane des Standes, Personen wurden nicht verletzt. Im selben Zeitraum geriet auch die Plane eines Kinderkarussells auf dem Willy-Brandt-Platz in Brand. In beiden Fällen ermittelt die Polizei, eine Brandstitung kann nicht ausgeschlossen werden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Mit Chor aus Heeren
Konstantin Wecker - erst fällt Auftritt ins Wasser, dann klappt‘s doch: „Das war der Hammer!“
Hellweger Anzeiger Gesamtschule
Erst feurige Musik, dann aus dem Nichts ein gleißender Feuerball: So läuft der Tag der offenen Tür
Hellweger Anzeiger Nicht jedes Knöllchen zulässig
Nach dem Mega-Knöllchen: Wie man sich gegen Strafen der privaten Parkplatzwächter wehren kann
Hellweger Anzeiger Wirtschaft: Firma Vahle
Mit Fleiß zum Erfolg: Als Fachlagerist schickt Niclas Georg täglich Ware auf die Reise
Hellweger Anzeiger Streifenwagen beschädigt
Verfolgungsjagd im Kamener Kreuz: Polizei stellt den Täter kriechend durch den Kofferraum
Meistgelesen