Bildergalerie

Feuerwehreinsatz am GWA-Wertstoffhof in Kamen

Am GWA-Wertstoffhof in Heeren-Werve gab es am Donnerstagmorgen einen Gefahrenstoff-Einsatz der Feuerwehr. Ein GWA-Mitarbeiter hatte einen explosiven Stoff entdeckt und Alarm geschlagen. Es handelte sich um Pikrinsäure. Der Stoff wurde von Experten des Landeskriminalamts Düsseldorf gesprengt. Um 14.30 Uhr öffnete der GWA-Standort wieder.
15.10.2020
/
Gefahrstoff-Einsatz der Feuerwehr am Wertstoffhof an der Mühlhauser Straße in Kamen-Heeren-Werve.© Marcel Drawe
Gefahrstoff-Einsatz der Feuerwehr am Wertstoffhof an der Mühlhauser Straße in Kamen-Heeren-Werve.© Marcel Drawe
Gefahrstoff-Einsatz der Feuerwehr am Wertstoffhof an der Mühlhauser Straße in Kamen-Heeren-Werve.© Marcel Drawe
Gefahrstoff-Einsatz der Feuerwehr am Wertstoffhof an der Mühlhauser Straße in Kamen-Heeren-Werve.© Marcel Drawe
Gefahrstoff-Einsatz der Feuerwehr am Wertstoffhof an der Mühlhauser Straße in Kamen-Heeren-Werve.© Marcel Drawe
Gefahrstoff-Einsatz der Feuerwehr am Wertstoffhof an der Mühlhauser Straße in Kamen-Heeren-Werve.© Marcel Drawe
Gefahrstoff-Einsatz der Feuerwehr am Wertstoffhof an der Mühlhauser Straße in Kamen-Heeren-Werve.© Marcel Drawe
Gefahrstoff-Einsatz der Feuerwehr am Wertstoffhof an der Mühlhauser Straße in Kamen-Heeren-Werve.© Marcel Drawe
Gefahrstoff-Einsatz der Feuerwehr am Wertstoffhof an der Mühlhauser Straße in Kamen-Heeren-Werve.© Marcel Drawe
Gefahrstoff-Einsatz der Feuerwehr am Wertstoffhof an der Mühlhauser Straße in Kamen-Heeren-Werve.© Marcel Drawe
Gefahrstoff-Einsatz der Feuerwehr am Wertstoffhof an der Mühlhauser Straße in Kamen-Heeren-Werve.© Marcel Drawe
Gefahrstoff-Einsatz der Feuerwehr am Wertstoffhof an der Mühlhauser Straße in Kamen-Heeren-Werve.© Marcel Drawe
Gefahrstoff-Einsatz der Feuerwehr am Wertstoffhof an der Mühlhauser Straße in Kamen-Heeren-Werve.© Marcel Drawe