Feuerwehr und Polizei in der Fußgängerzone in Kamen im Einsatz

dzShopping-Meile

Ein Einsatz von Rettungskräften und der Polizei hat vor dem Einkaufszentrum „Kamen Quadrat“ für Aufsehen gesorgt. Dahinter steckte ein medizinischer Notfall in der Nachbarschaft.

Kamen

, 06.11.2019, 10:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Alarm in der Nähe des Einkaufszentrums „Kamen Quadrat“: Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei fuhren am Mittwochmorgen in der Kamener Fußgängerzone vor. Feuerwehrleute gingen mit einem Werkzeugkasten in ein Wohn- und Geschäftshaus.

Hinter dem aufsehenerregenden Einsatz mitten in der City steckte ein Notfall. Hinter einer verschlossenen Wohnungstür wurde eine hilfslose Frau vermutet. Die Feuerwehr öffnete die Tür für die Rettungssanitäter und den Notarzt, die sich um die betagte Dame kümmerten.

Die Drehleiter, ein Löschfahrzeug, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Streifenwagen standen während des Einsatzes im Bereich Adenauerstraße/Kampstraße. Die Feuerwehr wurde kurz nach 9 Uhr mit der Meldung „Technischen Hilfeleistung Tür“ alarmiert.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Feuerwehr Kamen

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus: Feuerwehr ruft „Massenanfall von Verletzten“ aus (+Video)

Hellweger Anzeiger Neue Anzeigetafel

Der neue Service aus dem Sesekepark: Jetzt ist Hochwasser-Gefahr sofort zu erkennen

Meistgelesen