Feueralarm mitten in der Nacht im Mercure-Hotel

dzFeuerwehr im Einsatz

Gleich zweimal ist die Kamener Feuerwehr am Dienstag zum Mercure-Hotel „Kamen Unna“ ausgerückt. Der erste Alarm in dem Haus mit über 170 Betten wurde mitten in der Nacht ausgelöst.

Kamen

, 10.09.2019, 16:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Feuerwehreinsatz hat in der Nacht zu Dienstag die Gäste des Mercure-Hotels „Kamen Unna“ aus dem Schlaf gerissen. Die Brandmeldeanlage wurde um 3.56 Uhr ausgelöst, wie die Freiwillige Feuerwehr Kamen berichtete. Daraufhin rückten der Löschzug Kamen-Mitte sowie die Einheit der Hauptwache Kamen zu dem Vier-Sterne-Hotel im Kamen-Karree neben dem Möbelhaus Ikea aus. Die Feuerwehrleute stellten fest, dass der Alarm auf einen technischen Defekt zurückzuführen war. Nach einer halben Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken. Wenige Stunden später wiederholten sich die Ereignisse in dem Kamener 173-Betten-Haus. Ein weiterer Alarm folgte am Dienstag um 12.28 Uhr ausgelöst, und wieder setzte sich die gleichen Einheiten der Kamener Feuerwehr in Bewegung. Diesmal notierte die Feuerwehr als Ursache für die Brandmeldung: Wartungsarbeiten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Löschangriff in Mehrfamilienhaus

Rauch dringt aus dem Fenster: Feuerwehr an der Koppelstraße und auch bei Hornbach

Hellweger Anzeiger Über Pyromanie in der Psychologie

Zündelnder Feuerwehrmann erst 18: Legte er noch mehr Feuer?

Meistgelesen