Elternfinanzierte iPads an Schulen NRW-Datenschützerin gibt Ergebnis von Beschwerde bekannt

Redaktionsleiter
Die Behörde von Bettina Gayk, Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, hat den Einsatz elternfinanzierter iPads an Kamener Schulen unter die Lupe genommen.
Die Behörde von Bettina Gayk, Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, hat den Einsatz elternfinanzierter iPads an Kamener Schulen unter die Lupe genommen. © picture alliance/dpa
Lesezeit