Bildergalerie

Eisstockschießen auf der Kamener Winterwelt

Eisstockschießen ist ähnlich wie Boule und auch so beliebt. 180 Teams mit mindestens 900 Teilnehmern machen bei den Stadtmeisterschaften auf der Kamener Winterwelt mit.
25.11.2019
/
180 Teams treten bei den Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen auf der Kamener Winterwelt an, hier eine Szene vom ersten Spieltag.© Stefan Milk
Es spielen zwei Teams mit mindestens vier Spielern gegeneinander. Das fünfte Teammitglied steht neben dem Zielkreis.© Stefan Milk
Die Spieler werfen abwechselnd ihre Eisstöcke von der Grundlinie in Richtung Zielkreis.© Stefan Milk
Ziel ist es, die Eisstöcke möglichst nah an der Daube (Puck) zu platzieren.© Stefan Milk
Die Daube darf sich innerhalb des großen Zielkreises bewegen.© Stefan Milk
Bernhard Büscher leitet das Turnier und eröffnete auch den ersten Spieltag.© Stefan Milk
Der ehemalige Polizist ist auch als Schiedsrichter eine Autorität.© Stefan Milk
Nur das Team dessen Eisstock der Daube am nächsten ist, bekommt einen Punkt.© Stefan Milk
Sind weitere Eisstöcke dieses Teams der Daube am nächsten, so gibt es für jeden weiteren Stock einen Punkt.© Stefan Milk
Diese 15 Teams absolvierten den ersten Spieltag. Insgesamt gibt es zwölf Vorrundentage.© Stefan Milk