Einbrecher bei der SPD im Kamener Rathaus

Polizei ermittelt

Die Fenster standen offen, ein Schrank war aufgebrochen: So fand die SPD-Fraktion am Freitagmorgen ihr Büro im Kamener Rathaus vor.

Kamen

08.09.2018, 16:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einbrecher bei der SPD im Kamener Rathaus

Das Kamener Rathaus mit dem Ratstrakt (r.). © Michael Neumann

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Freitag in ein Fraktionsbüro im Kamener Rathaus eingedrungen. Das teilte die Polizei am Samstagmorgen mit. Es sei ein „Elektrogerät“ gestohlen worden. Die Täter seien unerkannt entkommen.

SPD-Fraktionsgeschäftsführer Oliver Bartosch bestätigte, dass die Einbrecher in das SPD-Fraktionsbüro eingedrungen sind. Außer einem Beamer sei nichts gestohlen worden. Der Projektor habe sich in einem Schrank befunden, den die Einbrecher aufgebrochen hätten.

Offen blieb, ob auch andere Büros in der Verwaltungszentrale betroffen waren und wie die Täter in das Rathaus gelangen. Es wird nicht ausgeschlossen, dass sie sich während der Öffnungszeiten versteckten und einschließen ließen. Einbruchsspuren an Außentüren oder Fenstern sollen nicht gefunden worden sein.

Das SPD-Fraktionsbüro liegt im sogenannten Ratstrakt. Der Einbruch ereignete sich nach Polizeiangaben zwischen Donnerstag, 16.45 Uhr, und Freitag, 8.35 Uhr.

Zuletzt waren im Jahr 2017 Einbrüche ins Rathaus und in die benachbarte Stadthalle bekannt geworden. Im Januar 2017 stahlen unbekannte Täter auf ihrer Tour durchs Erdgeschoss und erste Obergeschoss Laptops, Schlüssel, Bargeld und Diensthandys. Auch Räume der SPD waren damals betroffen.

Im April 2017 zerstörten unbekannte Täter eine Glastür in der dritten Etage und durchwühlten ein Büro. In der vierten Etage versuchten sie erfolglos, eine Fluchttür aufzuhebeln. Später wurde bekannt, dass bei den Einbrüchen auch ein Dienstsiegel gestohlen wurde. Es wurde für ungültig erklärt. Die Schäden wurden der Versicherung gemeldet.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Feuerwehr Kamen
Frau treibt bewusstlos in der Seseke: Feuerwehr und Rettungshubschrauber im Einsatz
Hellweger Anzeiger Samstag und Sonntag
Gemütlich und besonders: Dörflicher Charakter lockt auf den Weihnachtsmarkt in Methler
Meistgelesen