Ein Walfisch strandet in der Kirche

Aus Pappmaschee

Ein Meeressäuger aus Pappmaschee bildet den Mittelpunkt der Kinderbibelwoche in Methler. An der Ferienaktion der Ev.-Luth. Gemeinde können noch Kinder teilnehmen.

Kamen

, 17.10.2018, 09:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Walfisch strandet in der Kirche

Micha (12) im Bauch eines Wals. Pfarrer Jochen Voigt und Betreuer Niclas hoffen auf viele Kibiwo-Teilnehmer.Drawe © Marcel Drawe

Ein Walfisch ist in der Margaretenkirche gestrandet. Er ist so groß, dass er durch seine haarigen Borten bequem jemanden verschlucken könnte. Und das soll auch passieren – unter bibeltreuen Voraussetzungen: Am kommenden Mittwoch, 24. Oktober, beginnt die Kinderbibelwoche der Ev.-Luth. Gemeinde Methler.

Die Vorbereitungen, so schildert Pfarrer Jochen Voigt, sind mit großem Einsatz betrieben worden. Der Walfisch aus Pappmaschee ist Zeugnis davon. Und so hofft das 30-köpfige Team rund um den Pfarrer, dass sich noch einige Kinder und Jugendliche finden, die bei der Ferienaktion der Gemeinde mitmachen werden. „Es sind noch einige Plätze frei“, wirbt Voigt.

Bei der Kinderbibelwoche in Methler steht der Prophet Jona im Mittelpunkt. Er wurde, siehe oben, von einem Wal verschluckt und gerettet. Wer die Anspiele, das Basteln, das Singen und die fröhliche Gemeinschaft miterleben möchte, ist ab dem 24. Oktober, 9 Uhr, in der Margaretenkirche willkommen. Angemeldet werden können Kinder von 5 bis 13 Jahren. Anmeldungen nimmt das Gemeindebüro entgegen unter Tel. (02307) 3485. Die Aktion läuft bis Samstag, 27. Oktober, jeweils von 9 bis 12 Uhr. Sie beginnt und endet in der Margaretenkirche. Am Sonntag, 28. Oktober, beginnt um 11 Uhr der abschließende Familiengottesdienst mit anschließendem Beisammensein im Bodelschwinghhaus.

Die Kinderbibelwoche macht an den Konfessionsgrenzen keineswegs halt: „Willkommen sind nicht nur evangelische, sondern auch katholische und alle anderen Kinder“, so Voigt. Auch jene, die nicht angemeldet sind und sich am kommenden Mittwoch spontan entschließen zu kommen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Methler und Heeren-Werve locken am Wochenende
Zwei Weihnachtsmärkte in ganz besonderer Atmosphäre
Hellweger Anzeiger Hunderttausende Euro veruntreut
Verteidiger fordert Bewährungsstrafe für Kamener Ex-Vizebürgermeisterin