Ratssaal im Kamener Rathaus: Jedes zweite Ratsmitglied ist nach der Kommunalwahl neu dabei.
Ratssaal im Kamener Rathaus: Jedes zweite Ratsmitglied ist nach der Kommunalwahl neu dabei. © Stefan Milk
Abschied

Diese Frauen und Männer verlassen den Kamener Stadtrat

Der Stadtrat tagt zum letzten Mal in der alten Besetzung. 15 von 40 Mitgliedern verabschieden sich. Wer sind die Frauen und Männer, die sich aus dem Kommunalparlament zurückziehen?

Abschied aus dem Stadtrat: Friedhelm Lipinski (SPD) hat mehr als zwei Jahrzehnte den Stadtrat in Kamen geprägt. Der Heerener gehörte seit 1994 dem Stadtrat an und leitete viele Jahre lang den Ausschuss für Planungs- und Straßenverkehrsausschuss. Doch zur Kommunalwahl 2020 stand der frühere SPD-Stadtverbandsvorsitzende nicht mehr auf dem Stimmzettel, weil er auf eine erneute Kandidatur zugunsten jüngerer Mitglieder verzichtet hatte. Der pensionierte Lehrer verabschiedet sich von der politischen Bühne.

Abschied vom Kamener Stadtrat

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jahrgang 1973, aufgewachsen im Sauerland, wohnt in Holzwickede. Als Redakteur seit 2010 rund ums Kamener Kreuz unterwegs, seit 2001 beim Hellweger Anzeiger. Ab 1994 Journalistik- und Politik-Studium in Dortmund mit Auslandsstation in Tours/Frankreich und Volontariat bei den Ruhr Nachrichten in Dortmund, Lünen, Selm und Witten. Recherchiert gern investigativ, zum Beispiel beim Thema Schrottimmobilien. Lieblingssatz: Der beste Schutz für die liberale Demokratie ist die Pressefreiheit.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.