Diebesgut für 400 Euro im Einkaufswagen eines Supermarktes in Kamen

Gerichtsprozess

Einen ganzen Einkaufswagen voller Diebesgut wollte ein Trio aus dem Rewe-Markt im Kamen-Quadrat entwenden. Ein Ehepaar war nun vor Gericht geladen. Es kam nicht, eine Strafe gab es trotzdem.

von Jana Peuckert

Kamen

, 22.06.2020, 10:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sorgfältig in einen Einkaufswagen packen ließ ein Ehepaar aus Kamen von einem Dritten all das, was Diebesgut werden sollte. Das Trio flog auf.

Sorgfältig in einen Einkaufswagen packen ließ ein Ehepaar aus Kamen von einem Dritten all das, was Diebesgut werden sollte. Das Trio flog auf. © Rolf Vennenbernd/dpa

Unterwäsche, Obst, Fleisch, Schuhe, Getriebeöl, hochwertiger Wein, BVB-Schal, Getränke, Putzmittel – die Ladung Diebesgut im Gesamtwert von etwa 400 Euro, die ein Ehepaar nach Überzeugung des Gerichts im Rewe-Markt im Kamen-Quadrat zusammengestellt hatte, kam äußerst abwechslungsreich daher.

Um ihre Diebestour am 1. Juni 2019 durchziehen zu können, hatte sich das jetzt angeklagte Duo einen Kompagnon gesucht. Das Paar wählte die gewünschte Ware aus, gab dem dritten Mann jeweils ein Zeichen und der packte dann alles in einen Einkaufswagen. Damit verließ er dann in einem vermeintlich unbeobachteten Moment das Geschäft. Doch eine Detektivin war dem Trio längst auf die Spur gekommen.

Trio leugnet die Tat bei der Polizei

Gegenüber der Polizei gaben die Drei an, sich gar nicht zu kennen. Auch hätten sie nichts gemacht. Ein vergeblicher Versuch, die Schuld von sich zu weisen – hatten Videokameras das verdächtige Verhalten doch gefilmt.

Das Ehepaar sollte sich wegen des Diebstahls im Amtsgericht Kamen verantworten. Doch beide erschienen nicht. Strafen gab es dennoch gegen die bislang nicht auffällig gewordenen Kamener: 800 Euro Geldstrafe für jeden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Alter Markt Kamen
Stein für Stein: Pflaster am Eingang der Rathaus-Apotheke in Kamen wird angehoben
Hellweger Anzeiger Bildergalerie der Solarhaus-Wohnungen
Wohnen mit Loftcharakter, Ladesäulen, E-Car-Sharing: So ist der Zuschnitt, das sind die Kosten
Hellweger Anzeiger Bahnhofstraße in Kamen
Eichenprozessionsspinner-Warnung an zentraler Stelle in Kamen: Warum dort nicht abgesaugt wird
Hellweger Anzeiger Flüchtlingshilfe, Schülerprojekt
Die Wahrheit über Lesbos: Schüler nehmen das Flüchtlingslager Moria in den Fokus
Hellweger Anzeiger Projekt des RV Wanderlust
Dorfverschönerung: Methlers Mitte wird um eine Fachwerk-Fassade reicher